oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 4. Oktober 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

Eselwanderung und Wildkr√§uterf√ľhrung
Eselwanderung (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
 
Eselwanderung und Wildkr√§uterf√ľhrung
Der Termin f√ľr die Eselwanderung und Wildkr√§uterf√ľhrung am Samstag, den 29. April 2023 muss aus gesundheitlichen Gr√ľnden leider abgesagt werden.
 
 

 
Alles im gr√ľnen Bereich
Das Gärtnerteam des Mundenhofs stellt am Samstag, 29. April, von 13 bis 16 Uhr, seine Arbeit vor
Buntes Programm, kostenlose Teilnahme

Normalerweise stehen auf dem Mundenhof die Tiere oder das p√§dagogische Angebot im Vordergrund. Jetzt sollen die G√§rtnerinnen und G√§rtner in den Mittelpunkt r√ľcken. Zu ihrem Aufgabengebiet geh√∂rt viel: Sie sorgen f√ľr funktionierende Wege und (Park)pl√§tze, reparieren B√§nke und Z√§une oder kompostieren Grasschnitt und Laub und machen daraus D√ľnger. Diese und viele weitere Aufgaben stellen die G√§rtnerinnen und G√§rtner des Mundenhofs bei einem Garten-Aktionstag am Samstag, 29. April, von 13 bis 16 Uhr, vor. Treffpunkt ist am Nistplatz neben dem Verwaltungsgeb√§ude. Die Teilnahme kostet nichts.

Bei dem G√§rtnertag k√∂nnen Interessierte der Garten- und Landschaftsbautruppe vom Mundenhof √ľber die Schulter schauen. Normalerweise pflegen sie das gesamte Gel√§nde au√üerhalb der Tiergehege, pflanzen B√§ume, Str√§ucher und Stauden, legen Teiche an, bauen Trockenmauern oder Spielstationen, wie die Hangelstation bei den Gibbonaffen, die Balancierstation bei den Zwergziegen oder die Aussichtsplattform beim Bisongehege. Oft legen sie sogar einen Gro√üteil von Neuanlagen an. So entstand zum Beispiel das Au√üengehege der Buntmarder mit seiner Teichlandschaft oder jetzt das des Erdm√§nnchengeheges. Am G√§rtnertag zeigen sie auf einer √úbungsbaustelle, wie Wege und Pl√§tze gebaut werden ‚Äď Interessierte k√∂nnen sich dort auch selbst ausprobieren.

Eine ganze Reihe an Maschinen wie Radlader und Schlepper gibt es am Nistplatz zu bestaunen ‚Äď auf die d√ľrfen Kinder auch mal klettern. Um 14 Uhr gibt es au√üerdem eine F√ľhrung zu den Staudenfl√§chen und den Spielstationen. Auch hier ist der Treffpunkt am Nistplatz.
 
 

Welterschöpfungstag 2023, Deutschland
Prof. Dr. Philipp Staab (c) ECDF-PR / Felix Noak
 
Welterschöpfungstag 2023, Deutschland
Schwerpunkt: Verkehr und Mobilität

Zum deutschen ‚ÄěWeltersch√∂pfungstag‚Äú bzw. ‚ÄěErd√ľberlastungstag‚Äú 2023 veranstaltet die Katholische Akademie, Wintererstr. 1, am Donnerstag, 27. April von 13.30 bis 21 Uhr einen Aktionstag. Der Weltersch√∂pfungstag macht uns bewusst: W√ľrden alle Menschen so leben wie wir in Deutschland, w√§ren die uns zur Verf√ľgung stehenden nat√ľrlichen Ressourcen im Jahr 2023 bereits Anfang Mai ‚Äěersch√∂pft‚Äú.

Engagierte Expertinnen und Experten diskutieren die M√∂glichkeiten f√ľr Alternativen und Ver√§nderungen und nehmen insbesondere die Themen Verkehr und Mobilit√§t in den Blick: Was muss und was kann sich √§ndern an unserem Lebensstil? L√∂sen technische Innovationen die Verkehrsprobleme der Zukunft? Gibt es gute Beispiele auf dem Weg zu einer Verkehrswende? Diese Fragen werden zu Beginn um 13.30 Uhr auf einer Podiumsdiskussion er√∂rtert, an der u.a. Staatssekret√§rin Elke Zimmer (Verkehrsministerium Baden-W√ľrttemberg) teilnimmt. Die anschlie√üenden Workshops bieten Gelegenheit zu Austausch und Vertiefung der einzelnen Themen.

Der Aktionstag in Pr√§senz und Online findet statt in Kooperation mit der Di√∂zesanstelle f√ľr Sch√∂pfung und Umwelt des Erzbisch√∂flichen Ordinariats Freiburg und der Musella-Stiftung f√ľr eine sozial-√∂kologische Zukunft.

Die Kosten f√ľr die Teilnahme an der Pr√§senzveranstaltung belaufen sich auf 20 Euro, erm√§√üigt 10 Euro. Die Online-Teilnahme bel√§uft sich auf 10 Euro, erm√§√üigt 5 Euro. Teilnehmende unter 27 Jahre sind kostenfrei. Anmeldung unter: www.katholische-akademie-freiburg.de
Mehr
 

Gef√ľhrte E-Bike Tour
E-Bike Tour (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
 
Gef√ľhrte E-Bike Tour
BAD KROZINGEN. Die Kur und B√§der GmbH bietet am Donnerstag, den 27. April 2022, um 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, eine weitere gef√ľhrte E-Bike Tour an. Bei der Tour entdecken die Teilnehmer das Markgr√§flerland um Bad Krozingen ganz bequem auf dem Elektrorad.

Was vor einigen Jahren aus technischen Gr√ľnden undenkbar war, wird immer beliebter - Genussradeln mit dem E-Bike. Das Fahrrad mit Elektromotor spricht nicht nur die √§ltere Generation an, sondern wird auch bei j√ľngeren und technikbegeisterten Menschen immer beliebter. Das Markgr√§flerland ist ein Rad-Eldorado mit wundersch√∂nen Fleckchen, die mit dem E-Bike auch ohne gro√üen Kraftaufwand zu entdecken sind. Da gibt es sanft bis st√§rker ansteigende Radstrecken, die z. B. durch die Reben und malerisch gelegenen Winzerorte oder am Rhein entlangf√ľhren.

Bei der gef√ľhrten E-Bike Tour am Donnerstag, den 27. April 2022, um 14.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr, erkunden die Teilnehmer die wundersch√∂ne Landschaft und entdecken das Markgr√§flerland um Bad Krozingen ganz bequem auf dem Elektrorad mit einem einheimischen Guide. Bei den Touren kann ein E-Bike gemietet oder auch selbst mitgebracht werden.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Tourist-Information Bad Krozingen, Tel. +49 7633 4008-163 oder unter www.bad-krozingen.info.
Mehr
 

 
Neues Gebrauchwarenkaufhaus Fundfabrik
Vom 5. bis 7. Mai: ASF stellt auf der Nachhaltigkeitsmesse greenflair das Gebrauchtwarenkaufhaus Fundfabrik vor

N√§chstes Jahr ist es soweit: Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg (ASF) er√∂ffnet ein neues ReUse-Kaufhaus, die Fundfabrik. Die Idee wird von der Stadt mitgetragen und unterst√ľtzt. Das Konzept ist einzigartig: neben einem ausgew√§hlten Warensortiment an Gebrauchtm√∂beln, Einrichtungsgegenst√§nden, Haushaltswaren und Second-Hand-Kleidung bietet die Fundfabrik ihren G√§sten auch UpcyclingWorkshops, eine Repair-Werkstatt und diverse Bildungsangebote rund um die Themen Nachhaltigkeit und Kreislaufwirtschaft.

Vor Baubeginn des auf insgesamt drei Etagen angelegten Geb√§udes pr√§sentiert sich die Fundfabrik erstmals auf Freiburg¬īs neuer Nachhaltigkeitsmesse greenflair in Form eines Pop-Up-Stores in Miniaturformat. Vor Ort k√∂nnen bereits erste Second-Hand-Artikel erworben werden. Die Stadt unterst√ľtzt die zuk√ľnftige Fundfabrik dadurch, dass auf allen Freiburger Recyclingh√∂fen ab Ende April neu geschaffene Spendenbereiche existieren. Hier k√∂nnen B√ľrgerinnen und B√ľrger gut erhaltene Gegenst√§nde abgeben und der Fundfabrik zur Verf√ľgung stellen.

Zudem bietet die ASF durch Upcycling-Workshops,B√ľhnenvortr√§ge und Gespr√§che am Messestand auf der greenflair die M√∂glichkeit, sich zu aktuellen Themen wie Zero Waste, Getrenntsammlung und Recycling sowie Stadtsauberkeit inspirieren zu lassen und auszutauschen. Die ASF freut sich vom 5. bis 7. Mai auf der Messe Freiburg, allen Interessierten das Konzept der Fundfabrik vorstellen zu d√ľrfen.
 
 

 
Die Waldhaus-Termine im Mai
Von Escape-Room-Abenteuer bis Waldgarten-Workshop

Donnerstag, 4. Mai, 18 bis 20 Uhr I ohne Anmeldung
Vortrag: Genossenschaftliches √∂kologisches Bauen im Spannungsfeld von Anspr√ľchen, Finanzierungsm√∂glichkeit und Umsetzungschancen
Vortrag von Ulrich Steinmeyer, Aufsichtsrat AllerWohnen eG, aus Verden a. d. Aller. Anschließend Rundgang durch die Ausstellung, Teilnahme kostenfrei.

Samstag, 6. Mai, 14 bis 17 Uhr | Anmeldeschluss: 26. April
Workshop: Wald und Gesundheit
Der Wald wirkt auf K√∂rper, Geist und Seele. Unter Anleitung von F√∂rster und Waldp√§dagoge Bernd Nold und Kunsttherapeutin Michelle Schepmann erfahren und sp√ľren die Teilnehmenden, worin die gesundheitsf√∂rdernden Aspekte des Waldes liegen und wie sie ihre Ressourcen und ihr Wohlbefinden in der Natur st√§rken k√∂nnen. Teilnahmebeitrag: 20 Euro, Jugendliche ab 14 Jahren 10 Euro.

Sonntag, 7. Mai, 14 bis 15.30 Uhr | ohne Anmeldung
Sonntagsspaziergang: Bäume bestimmen
Bei einem Waldspaziergang mit Gesundheitspraktikerin und Heilpflanzenexpertin Martine Schiller lernen die Teilnehmenden hiesige B√§ume anhand botanischer Merkmale zu bestimmen. Sie erfahren etwas √ľber die spezifische Heilkraft der B√§ume, wie sie fr√ľher in der Volksheilkunde genutzt wurde und bis heute in der Naturheilkunde und der Medizin eingesetzt wird. Teilnahmebeitrag: 5 Euro.

Donnerstag, 11. Mai, 18 bis 20 Uhr I ohne Anmeldung
1. Freiburger Holzbaupreis: Was geht mit Holz?
Projektpr√§sentationen und offene Austauschrunde mit Barbara He√ü (Freiburger Stadtbau, Neubau Wohngeb√§ude Schildacker), Axel B√ľrk (Architekt sutter¬≥, B√ľroneubau Sutter¬≥), Stephan Basters (Bauherr: Anbau in Holz-Stroh-Lehm-Bauweise), Andreas Hagedorn (Restaurator im Zimmererhandwerk: Sanierung des Glockenstuhls im Freiburger M√ľnster), Gerhard Dettling (Architekt und Bauherr, Verm√∂gen und Bau BW, Amt Freiburg: Dachgeschoss-Ausbau, Geb. 051, Technische Fakult√§t der Albert-Ludwigs-Universit√§t) Teilnahme kostenfrei ‚Äď Spenden sind willkommen.

Freitag, 12. Mai, 16.30 bis 19 Uhr | Anmeldeschluss: 2. Mai
Escape Room ‚Äď Hilferuf aus der Zukunft
Wir sind im Jahr 2100. Durch gemeinsames L√∂sen von R√§tseln gelangen die Teilnehmenden an Informationen, die einem M√§dchen auf der Flucht helfen, ein neues Zuhause zu finden. An einem spannenden Abend im Wald-Klima-Raum werden spielerisch klimafreundliche Alternativen f√ľr den Alltag aufgezeigt. Teilnahmebeitrag: Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 5 Euro.

Samstag, 13. Mai, 14.30 bis 18 Uhr | Anmeldeschluss: 5. Mai
Workshop im Waldgarten: Gilden ‚Äď Gestalten von Baumscheiben-Lebensgemeinschaften
Ein Waldgarten besteht immer aus der Bodendeckerschicht, der Krautschicht, der Strauchschicht und der Schicht der B√§ume. In diesem Workshop legen die Teilnehmenden gemeinsam mit Umwelt- und Naturschutzp√§dagogen Angie Schmidt und Henrik Hollensteiner verschiedene Gilden (Baumscheiben-Lebensgemeinschaften) an und schaffen gemeinsame Biotope f√ľr Pflanzen, Tiere und Menschen. Teilnahmebeitrag: 20 Euro.

Sonntag, 14. Mai, 11 Uhr | ohne Anmeldung
Konzertmatinee: Rippled Water ‚Äď Gekr√§useltes Wasser
AnChora unter der Leitung von Martina Freytag pr√§sentiert in seinem Programm ‚ÄěRippled Water‚Äú einen frechen Mix aus Rock, Pop, Jazz & Soul von ‚ÄěLove Is In The Air‚Äú bis ‚ÄěCry Me A River‚Äú. Bei sch√∂nem Wetter drau√üen im Atrium. Weitere Informationen unter www.martina-freytag.com. Der Eintritt von 11 Euro und freundliche Spenden kommen der Umweltbildung im Waldhaus zugute.

Sonntag, 14. Mai, 14 und 16 Uhr I ohne Anmeldung
Fräulein Brehms Tierleben
Das einzige Theater f√ľr heimische, bedrohte Tierarten l√§dt neugierige Erwachsene und Kinder ab 8 beziehungsweise 10 Jahren zu zwei Auff√ľhrungen ein. Um 14 Uhr schleicht Lynx lynx, der Luchs, und um 16 Uhr kriecht Canis Lumbricus terrestis, der Regenwurm auf die B√ľhne. Eintritt frei ‚Äď Spenden willkommen. Mehr unter: www.brehms-tierleben.com. Spielplan und Uhrzeiten finden Sie einige Wochen vorher unter www.waldhaus-freiburg.de.

Donnerstag, 25. Mai, 18 bis 20 Uhr | Anmeldeschluss: 20. Mai
Exkursion: Wo das (Bau)holz nachw√§chst ‚Äď Nachhaltige Waldbewirtschaftung im Bergwald
Die Exkursion f√ľhrt √ľber den Sternwald Richtung G√ľnterstal durch die vorratsreichen und vielf√§ltigen Bergmischw√§lder des Stadtwaldes. Der Stellevertretende Forstamtsleiter Berno Menzinger erkl√§rt, wie der multifunktionale Stadtwald durch die Produktion des klimafreundlichen Rohstoffes Holz gepflegt und noch klimastabiler und vielf√§ltiger gemacht wird. Tourenl√§nge ca. 4 km und ca. 200 H√∂henmeter auf Fahr- und Fu√üwegen. Treffpunkt: Stra√üenbahn Linie 2, Haltestelle Holbeinstra√üe. Die Teilnahme ist kostenfrei. Ab 10 Jahren. In Kooperation mit dem St√§dtischen Forstamt Freiburg.
 
 

Garten, Kunst und Handwerk
Kunsthandwerkermess (c) Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen
 
Garten, Kunst und Handwerk
Kunsthandwerkermesse im Kurpark Bad Krozingen

BAD KROZINGEN. St√∂bern, Flanieren, Staunen und Genie√üen: all das gibt es vom 6.-7. Mai 2023 t√§glich von 11 bis 18 Uhr im Kurpark von Bad Krozingen zu erleben. Ob Spielwaren aus Holz, Schmuck oder Accessoires f√ľr den Garten die Premiere von Garten, Kunst und Handwerk pr√§sentiert vor Ort eine gro√üe Auswahl an Ausstellern. Das breit gestreute Angebot bietet f√ľr jeden etwas, ebenso kann man vor Ort das kunsthandwerkliche Geschick live erleben.

Fachsimpeln √ľber die aktuellen Trends? Aber ja! Die Aussteller haben immer ein offenes Ohr. Und wer das Ambiente im Kurpark genie√üen m√∂chte, nimmt einfach im Cafe Platz, schlie√üt die Augen und genie√üt das Umfeld.

In passender Kulisse pr√§sentieren √ľber 30 Aussteller alles, was die Herzen der kreativ Fans h√∂her schlagen l√§sst. ‚ÄěNicht nur Gartenfreunde kommen voll auf ihre Kosten‚Äú, verspricht der Veranstalter Hermann-J. Scherer.

Auf Qualit√§t wird geachtet! Dabei lege man viel Wert auf ansprechendes und hochwertiges kreatives Kunsthandwerk, erkl√§rt Hermann-Josef Scherer. Mitten im Herzen des wundersch√∂n gelegenen Kurparks wird die Fortsetzung der Messe aus dem Vorjahr organisiert, die in der Region ihrer gleichen sucht. Die naturnahe Anlage ist ein beliebter Aufenthaltsort f√ľr Urlauber und Einheimische geworden. Das Angebot der Aussteller l√§dt Gro√ü und Klein zum Verweilen ein, so Scherer weiter.

Interessierte Aussteller können aktuell noch einige der vorhandenen Standflächen beim Event und Marketing Scherer buchen.

Garten, Kunst und Handwerk im Kurpark von Bad Krozingen ist vom 6.-7. Mai 2023 t√§glich von 11 bis 18 Uhr ge√∂ffnet. Der Eintritt ist an beiden Tagen f√ľr interessierte Besucher frei!

Weitere Informationen unter www.kunsthandwerkermesse.de oder unter Tel. 0178 3394013.
Mehr
 

 
Kostenlose Energieberatung f√ľr alle
Die Energiekarawane ist noch bis Donnerstag, 18. Mai, in Freiburg-Kappel unterwegs

Wie viel Energie verbraucht mein Haus? Wie kann ich Geld und Energie sparen? Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Interessierte bei der Energiekarawane. Seit M√§rz ist sie bereits in Kappel unterwegs und verl√§ngert jetzt bis Donnerstag, 18. Mai, ihren Aufenthalt. So haben Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer noch l√§nger die M√∂glichkeit, eine zertifizierte Energieberatung der Verbraucherzentrale f√ľr ihr Haus zu erhalten.

Die Energiekarawane gibt Immobilienbesitzerinnen und -besitzern die Gelegenheit, sich kostenlos √ľber konkrete Sanierungsm√∂glichkeiten beraten zu lassen und damit ihre private Energiewende voranzutreiben. Die Erstberatungen sind individuell auf die Geb√§ude zugeschnitten und mit einem Hausbesuch durch Energieberaterinnen und -berater der Verbraucherzentrale verbunden. Hier k√∂nnen Fragen zu energetischen Optimierungsm√∂glichkeiten des Hauses gestellt, genauso aber m√∂gliche Modernisierungs- und Sanierungsma√ünahmen besprochen werden. Bei konkreten Planungen zu energetischen Sanierungen, kl√§rt die Energiekarawane auch √ľber entsprechende F√∂rderm√∂glichkeiten auf. So sichern sich zum Beispiel Immobilienbesitzerinnen und -besitzer, die das st√§dtische F√∂rderprogramm ‚ÄěKlimafreundlich wohnen‚Äú nutzen, mit der Teilnahme an einer Beratung einen Bonus von bis zu 500 Euro. Mit der Durchf√ľhrung der Energiekarawane hat die Stadt den Verein fesa beauftragt.

Anmeldung zu Beratungsterminen unter https://www.fesa.de/energiekarawane-kappel/, per E-Mail an energiekarawane@fesa.de oder Telefon unter 0761 / 407 361.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 


Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger