oekoplus - Freiburg
Sonntag, 1. Oktober 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Veranstaltungen

 
Vogelkundliche Abendrunde
Eine vogelkundliche Abendrunde im Freiburger Dietenbach-Gebiet mit Lisa Maier vom NABU-Freiburg startet am Mittwoch 13. Juni um 19.00 Uhr an der Endstation Bollerstaudenstr. der Stadtbahnlinie 5 im Rieselfeld. Veranstalter sind das Samstags-Forum Regio Freiburg mit NABU Freiburg e.V. und ECOtrinova e.V.. Die F√ľhrung im Vorfeld des Tages der Artenvielfalt dauert 2,5 bis 3 Stunden, der Eintritt ist frei, F√ľr Gruppen ab 3 Personen wird um Anmeldung gebeten an ecotrinova@web.de, T. 0761-5950161 (AB) bis 12 Uhr am 13.6.. Im Fr√ľhsommer gibt es im Dietenbachgebiet einiges zur sch√ľtzenswerten Vogelwelt zu beobachten und √ľber seltene Arten zu berichten.
 
 

 
Bleichheim: Garten Herrenm√ľhle ge√∂ffnet
Am Sonntag, 10. Juni ist der Garten von Hansj√∂rg Haas von 13 bis 18 Uhr wieder f√ľr Besucher offen.

Die F√ľlle des Fr√ľhsommers hat sich bereits voll entfaltet. Neben Rosen bl√ľhen gerade etliche Stauden und Clematis. In den √ľppigen Schattenbeeten begleiten Farne und Funkien die ersten Hortensienbl√ľten, w√§hrend in den sonnigen Bereichen verschiedene Salbei sowie mediterrane Pflanzen bestechen. Exotische Obstgeh√∂lze runden den vielf√§ltigen Garten ab. Eintritt wird erhoben. Der Gartenfachmann steht den Besuchern f√ľr Fragen zur Verf√ľgung.
Mehr
 

 
Karlsruhe: Allergene Ambrosie erkennen
Experten geben Tipps zum Umgang mit der Pflanze

Die aus Nordamerika eingeschleppte Hohe Ambrosie macht sich seit einigen Jahren auch in unserer Region breit. Die hochallergene Pflanze, die Flie√üschnupfen, Bindehautentz√ľndung oder Reaktionen der Atemwege ausl√∂sen kann, bevorzugt eher freie Gebiete und siedelt sich gerne an Stra√üenr√§ndern an. Der wirksamste Schutz besteht darin, sie fr√ľhzeitig vor der Bl√ľte im Hochsommer zu erkennen und samt Wurzel auszurei√üen.

Mitarbeiterinnen des städtischen Umwelt- und Arbeitsschutzes geben am Samstag, 9. Juni, von 9 bis 12 Uhr auf dem Kompostplatz Knielingen Interessierten Hinweise zum Erkennen der Ambrosie und Tipps zum sicheren Umgang mit ihr.

zum Bild oben:
VOR DER BLÜTE: Der wirksamste Schutz vor der Hohen Ambrosie besteht darin, die Pflanze samt Wurzelwerk auszureißen / Foto: Stadt Karlsruhe / Umwelt- und Arbeitsschutz
Mehr
 

 
Mini-Solaranlagen - einfach einstecken und Sonne ernten ?
Der F√∂rderverein f√ľr Zukunftsenergien SolarRegio Kaiserstuhl e.V. l√§dt zu einer √∂ffentlichen Informationsveranstaltung √ľber den Einsatz von Balkonsolarmodulen ein:

Freitag, den 22. Juni 2018, 19.30 Uhr
79369 Wyhl, M√ľhlenweg 11
Vereinsheim des Hundesportvereins

Dipl.-Ing. Wolfgang M√ľller, Gesch√§ftsf√ľhrer des SIZ Solar Info Zentrums in Neustadt an der Weinstra√üe wird in einem verst√§ndlichen Vortrag √ľber solare Steckdosenmodule interessante Wege zur unabh√§ngigen Stromversorgung vorstellen.

Wolfgang M√ľller ist seit vielen Jahren die treibende Kraft bei der Deutschen Gesellschaft f√ľr Sonnenenergie (DGS), um die Balkonsolarmodule in die Kommunen und St√§dte zu bringen und einen Massenmarkt zu er√∂ffnen. Der Wyhler F√∂rderverein f√ľr Zukunftsenergien SolarRegio Kaiserstuhl m√∂chte jedem Balkonbesitzer nun die Nutzung der Solarenergie leicht machen.

Im Anschluss an die √∂ffentliche Vortragsveranstaltung mit einer anschlie√üenden Diskussion findet die interne j√§hrliche Generalversammlung des F√∂rdervereins f√ľr Zukunftsenergien SolarRegio Kaiserstuhl statt.
 
 

 
Sonntags√∂ffnung zum Nachhaltigkeitsziel ‚ÄěGeschlechter Gleichheit"
am 10.06.2018 von 14:00 bis 17:00

Welche Geschlechterklischees tragen wir in uns? Warum braucht es ein Coming Out und was bedeutet eigentlich Transidentität? FLUSS e.V. ist ein seit 1996 bestehender Verein, der Bildungsarbeit zu Geschlecht und sexueller Orientierung leistet. In Kurzworkshops und an Thementischen werden wir uns methodisch mit der Vielfalt von Geschlecht und deren gesellschaftlichen Auswirkungen befassen.

- In Kooperation mit: FLUSS - Freiburgs Verein f√ľr Bildungsarbeit zu Geschlecht und sexueller Orientierung e.V. und Laura Quast und Larissa Titelius vom Team der √Ėkostation
- Ein Beitrag zum UN-Nachhaltigkeitsziel 5 ‚ÄěGeschlechter Gleichheit‚Äú
- Eine Veranstaltung im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-W√ľrttemberg und ist Teil der Reihe "17 lokale Veranstaltungen - 17 globale Nachhaltigkeitsziele"(SDGs).

√Ėkostation Freiburg am Seepark ‚ÄĘ Falkenbergerstr. 21 B ‚ÄĘ 79110 Freiburg
Mehr
 

 
√Ėffentliche Vorstellung der Mieterstrom-Solaranlage schwereLos!
Am 13. Juni 2018 um 19:30 Uhr findet im Gutleutmatten in Freiburg eine Informationsveranstaltung zum Thema Mieterstrom statt. Sie ist verbunden mit der Er√∂ffnungsfeier und einer Erkl√§rung und F√ľhrung zur ersten Mieterstromanlage in Freiburg nach dem neuen EEG. Veranstalter ist die Solar-B√ľrger-Genossenschaft eG aus Freiburg.

Die j√ľngste Solarstromanlage der Solar-B√ľrger-Genossenschaft eG, eine B√ľrgerenergiegenossenschaft mit Sitz in Freiburg, ist eine Mieterstromanlage. Sie ging im April 2018 mit insgesamt 27 kWp ans Netz und versorgt bereits die ersten frisch eingezogenen Bewohner des Wohnprojekts schwereLos im Gutleutmatten mit Photovoltaikstrom. Insgesamt werden es bald 60 Bewohner und Bewohnerinnen sein. Die PV-Anlage ist die erste Anlage, die in Freiburg nach dem neuen Mieterstromgesetz umgesetzt wurde und ans Netz gegangen ist.

Die Solar-B√ľrger-Genossenschaft l√§dt Interessierte zu der offiziellen Einweihung ein. Sie k√∂nnen sich √ľber das neue Mieterstromgesetz, die kostenlose Beratungsm√∂glichkeiten der Stadt bei Interesse an der Installation einer PV-Anlage sowie die Unterst√ľtzungs- und Finanzierungsm√∂glichkeiten durch die Solar-B√ľrger-Genossenschaft eG informieren. Nach einer kurzen F√ľhrung und Information √ľber das Projekt will die B√ľrgerenergiegenossenschaft mit Interessierten und anwesenden Mitgliedern auf die Anlage ansto√üen. Ein kleiner Snack wird angeboten.

Zur Einweihung sind alle Interessierten herzlich eingeladen! Die Informationen und die Eröffnungsfeier finden vor Ort im Gemeinschaftsraum des Wohnprojekts schwereLos statt: Arne-Torgersen-Str. 7, 79115 Freiburg i. Br., der Zugang ist barrierefrei, die Veranstaltung kostenlos.
Mehr
 

 
Tag der offenen Gärten
am 10.06.2018 von 11:00 bis 17:00

An diesem Sonntag sind Sie eingeladen, einen Blick in Freiburger G√§rten zu werfen: √∂ffentliche und Privatg√§rten sowie der Botanische Garten und der Biogarten der √Ėkostation √∂ffnen ihre Tore und bieten f√ľr Besucher*innen F√ľhrungen, Fachinformationen und teilweise auch ein Kinderprogramm an.

Im Biogarten wird das Projekt "Freiburg bl√ľht auf" vorgestellt. Samen, Setzlinge und vorgezogene quadratisch, praktisch, bunte kleine vorgezogene "Wiesenst√ľckchen" (20 x 20 cm) zur Begr√ľnung von neuen Baumscheiben

- Ute Unteregger und Fritz Thier und Team der √Ėkostation
- In Zusammenarbeit mit den "Freiburger Gärten", einer Kooperation mit der Architektenkammer Freiburg

√Ėkostation Freiburg am Seepark ‚ÄĘ Falkenbergerstr. 21 B ‚ÄĘ 79110 Freiburg
Mehr
 

 
Beratungswoche zu Blockheizkraftwerken vom 5. bis 8. Juni
im Beratungszentrum Bauen und Energie (BZBE) im Rathaus im Freiburg-St√ľhlinger

Vortrag, Beratungen und eine Besichtigungstour - Anmeldungen ab sofort möglich

Ob Neubau oder Altbau ‚Äď kaum ein Thema fordert Bauherrschaften so sehr wie die Frage: ‚ÄěWelche Heizung passt zu mir?‚Äú Gut also, sich dieser Frage weit vor Einbruch des Winters widmen. Eine M√∂glichkeit, Raumw√§rme plus Warmwasser und gleichzeitig noch Strom zu erzeugen, bieten Blockheizkraftwerke, kurz BHKW. Generell gelten sie als energieeffizient und klimafreundlich und sind vor allem f√ľr Mehrfamilienh√§user wirtschaftlich interessant. Mit zwei Informations- und Beratungswochen will die Stadt Freiburg dieser umweltschonenden und effizienten Technologie den Weg ebnen. Die erste Beratungswoche findet von Dienstag, 5. bis Freitag, 8. Juni statt.

Die Stadt Freiburg informiert mit einem Vortrag, einer Besichtigungstour und kostenlosen Beratungsgespr√§chen zu allen Sanierungsvorhaben, besonders aber zum Heizungsaustausch. Interessierte B√ľrgerinnen und B√ľrger Vertreterinnen und Vertreter von Wohneigent√ľmergemeinschaften erhalten von zertifizierten Energieberaterinnen und -beratern nicht nur bei technischen Fragen Unterst√ľtzung. Auch Informationen zu F√∂rderm√∂glichkeiten und gesetzlichen Vorgaben stehen zur Verf√ľgung.

‚ÄěDer Einsatz von BHKWs im Wohneigentum kommt der CO2-Bilanz unserer Stadt zu Gute und bietet vor allem in Mehrfamilienh√§usern auch Vorteile im Hinblick auf einen
wartungsarmen und wirtschaftlichen Betrieb‚Äú, erkl√§rt Umweltb√ľrgermeisterin Gerda Stuchlik und erinnert an die wichtigen Klimaschutzziele der Stadt. Ein zentrales Ziel der n√§chsten Jahre ist unter anderem eine massive Senkung des Geb√§udeenergiebedarfs. Dies ist nur mit einer Wende in der W√§rmeversorgung zu erreichen, da in Privathaushalten etwa 85 Prozent der Energie f√ľr Heizung und Warmwasserbereitung ben√∂tigt wird und hier folglich das gr√∂√üte Einsparpotenzial besteht.

BHKW √ľberzeugen nicht nur durch eine bessere Energieeffizienz, sondern k√∂nnen auch mit klimafreundlichen Treibstoffen betrieben werden. Grund genug f√ľr Freiburg, die Technologie und ihre Vorteile bekannter zu machen.

Die Beratungswoche bietet viele Informationen rund um das Thema BHKWs an. Am Dienstag, 5. Juni, findet um 17 Uhr ein Vortragsabend zu ‚ÄěBHKW im Mehrfamilienhaus‚Äú im Konferenzsaal Schauinsland (EG) im neuen Rathaus im St√ľhlinger, Fehrenbachallee 12, statt.

Am Donnerstag, 7. Juni, beraten ab 14 Uhr zertifizierte Energieberater kostenlos und unabhängig zu allen Sanierungsvorhaben, besonders zu BHKWs, im Technisches Rathaus, BZBE, (EG), Fehrenbachallee 12, Freiburg.

Und wer sich ein BHKW ‚Äězum Anfassen‚Äú w√ľnscht, kann am Freitag, 8. Juni, um 17 Uhr an der gef√ľhrten Besichtigung zu einem sanierten Objekt mit BHKW teilnehmen. Der Treffpunkt wird in der Anmeldebest√§tigung mitgeteilt.

Anmeldungen sind ab sofort wird unter www.energieagenturfreiburg.de oder telefonisch unter 79177-22 möglich.

Zudem k√∂nnen sich Interessierte f√ľr eine individuelle Erstberatung zu ihren Sanierungsvorhaben unter www.energieagentur-freiburg.de anmelden.
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 
24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 
47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 
70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 
93 94 


Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger