oekoplus - Freiburg
Montag, 6. April 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


√ĖKO-TEST-Magazin April 2012
 
√ĖKO-TEST-Magazin April 2012
Die April-Ausgabe des √ĖKO-TEST-Magazins gibt es seit
dem 30. März im Zeitschriftenhandel.
Das Heft kostet 3,80 Euro. Wieder mit dabei: Das
Elternmagazin Kinder Kinder mit vielen hilfreichen Tipps und Tests.

Aus dem Inhalt:

Test: Butter
Von den sch√∂nen Bildchen einer heilen Milchwelt sollte man sich nicht t√§uschen lassen. Rund 70 Prozent der K√ľhe stehen das ganze Jahr √ľber im Stall und bekommen statt frischem Gras vor allem Kraftfutter. Diese F√ľtterung beeinflusst aber die Inhaltsstoffe der Milch und damit auch der Butter. So f√ľhrt Gr√ľnfutter zu einem h√∂heren Anteil an Omega-3-Fetts√§uren, w√§hrend schon geringe Mais- und Kraftfutteranteile die Gehalte deutlich senken. √ĖKO-TEST hat zudem in manchen Marken zu viele Keime gefunden, die auf mangelhafte Hygiene hindeuten. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Produkte mit Health Claims
Lebensmittel mit einer Extraportion Gesundheit werden uns auf vielen Verpackungen versprochen. Doch diese Produkte mit Health Claim bringen nichts, sondern k√∂nnen sogar schaden. Ein m√∂gliches Risiko sind etwa mit Sterinen und Stanolen angereicherte Lebensmittel, die versprechen, den Cholesterinspiegel zu senken. Sie k√∂nnen sogar das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen steigern. Viele Produkte sind mit Vitaminen angereichert. Sehr hohe Tagesdosen von Vitamin B6 k√∂nnen zu Nervenst√∂rungen in Armen und Beinen f√ľhren, Fols√§ure ist zwar f√ľr Schwangere wichtig, dauerhaft eingenommen kann sie bei M√§nnern das Prostatakrebsrisiko erh√∂hen. Selbst Vitamin C erh√∂ht in hohen Mengen bei anf√§lligen Menschen das Risiko f√ľr Nierensteine. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Kindermatratzen
Immerhin f√ľnf Modelle gibt es, auf denen die Kleinen ruhig schlummern k√∂nnen. Aber aus acht Matratzen l√∂sten sich erh√∂hte Mengen giftigen Antimons. Antimonverbindungen k√∂nnen Haut und Schleimh√§ute reizen und belasten au√üerdem das Abwasser. Fragw√ľrdig sind auch Verkaufsargumente zu sehen wie ‚ÄěWirkt der gef√§hrlichen CO2-√úberversorgung entgegen‚Äú. Die CO2-√úberversorgung soll f√ľr den pl√∂tzlichen Kindstod verantwortlich sein. Doch diese Aussagen konnten die Hersteller nicht belegen. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Spielsand
√ĖKO-TEST wollte wissen, ob Spielsand Schadstoffe enth√§lt und ob darin Fremdk√∂rper wie Scherben oder Plastikteile zu finden sind. Au√üerdem hat das Labor gecheckt, ob der Sand √ľberwiegend aus K√∂rnern in der empfohlenen Gr√∂√üe bis zwei Millimeter besteht, darunter immer auch feine K√∂rner im tonigen und schluffigen Gr√∂√üenbereich, die f√ľr die Bindigkeit des Sandes beim ‚ÄěBacken‚Äú zust√§ndig sind. Das Testergebnis ist im Gro√üen und Ganzen erfreulich. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Wimperntuschen
Nitrosamine geh√∂ren zu den st√§rksten bekannten krebserregenden Stoffen. Sie sind deshalb auch verboten. Dennoch stecken sie in manchen Wimperntuschen, wie das Frankfurter Verbrauchermagazin √ĖKO-TEST in einem aktuellen Test herausgefunden hat. In zwei Produkten fand das Labor sogar mehr als 20 Mikrogramm, weshalb diese nicht verkehrsf√§hig sind und aus den Verkaufsregalen genommen werden m√ľssten. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: torffreie Blumenerden
Durch den Torfabbau werden Moore zerst√∂rt. Dabei k√∂nnen Moore doppelt so viel CO2 speichern wie alle W√§lder der Erde. Deshalb ist es wichtig, dass Verbraucher beim Einkauf im Gartencenter auf torffreie Erde achten, um das √Ėkosystem Moor zu sch√ľtzen. Eine aktuelle Analyse von √ĖKO-TEST zeigt, dass zwar neun von zehn der untersuchten torffreien Blumenerden auch tats√§chlich als ‚Äětorffrei‚Äú bezeichnet werden k√∂nnen. In einem Produkt fand das Labor jedoch erhebliche Anteile an Torf. Auch die anderen enthielten kleine Mengen, was auf eine Verunreinigung durch die Mischanlagen zur√ľckzuf√ľhren ist. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Sexspielzeuge
Hochpreisig heißt nicht immer gut, wie auch dieser Test zeigt. Gerade die teuren Sex-Toys stecken voller Schadstoffe, wie etwa Dibutylzinn, eine Substanz, die als fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend eingestuft wird, sowie polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, von denen einige als krebserregend gelten. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Berufsunfähigkeits-Versicherungen
Keine Versicherung ist wirklich spitze. Denn bietet eine erstklassige Bedingungen zu bezahlbaren Preisen und sichert obendrein fast alle Berufe wirklich bis zum Rentenalter ab, hakt es bei der Annahmepolitik. Denn die Assekuranzen picken sich mittlerweile die guten Risiken heraus, bei denen die Gefahr zahlen zu m√ľssen eher unwahrscheinlich ist und weisen Interessenten schon beim kleinsten Zipperlein ab oder schr√§nken den Versicherungsschutz rigide ein. Und nimmt der Kunde die Antragsh√ľrde, scheitert der Vertrag oft am Preis. Die Beitr√§ge sind vor allem f√ľr Berufsgruppen mit k√∂rperlicher Belastung geradezu unversch√§mt teuer, w√§hrend Akademiker und F√ľhrungskr√§fte den gleichen Schutz oft zum Schn√§ppchenpreis bekommen. Im Test muss die 30-j√§hrige Krankenschwester zum Beispiel bis zu viermal so viel bezahlen wie die gleichaltrige Krankenhaus√§rztin. mehr Infos in der Pressemitteilung

Test: Altersvorsorge f√ľr Selbstst√§ndige, staatliche Rente oder private Vorsorgeprodukte
Gesetzlich oder privat, wie sollen sich Selbstst√§ndige am besten f√ľr das Alter absichern? √ĖKO-TEST hat die Probe aufs Exempel gemacht und beide Vorsorgevarianten verglichen. Das Ergebnis ist eindeutig und belegt: Sicheren Schutz vor Altersarmut bietet nur der Staat. mehr Infos in der Pressemitteilung
 
Eintrag vom: 03.04.2012  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger