oekoplus - Freiburg
Montag, 23. Mai 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Nashorn-Jäger in Deutschland unterwegs
Diebe ‚Äěenthornen‚Äú Pr√§parat in Offenburger Museum / Illegale Nachfrage steigt: WWF warnt vor ‚ÄěZuspitzung der Wilderei-Krise‚Äú.

Berlin - Eine mindestens vierk√∂pfige Bande hat nach Polizeiangaben in einem Offenburger Museum einen pr√§parierten Rhinozeros-Kopf mit dem Vorschlaghammer ‚Äěenthornt‚Äú. Nach Information der Beh√∂rden konnten die Diebe mit zwei H√∂rnern, deren Schwarzmarktwert auf mehrere 10.000 Euro gesch√§tzt wird, unerkannt entkommen. In j√ľngster Vergangenheit wurden immer wieder aus europ√§ischen Zoos und Museen √§hnliche Diebst√§hle gemeldet. Auch das Museum in Offenburg sei bereits zum zweiten Mal Opfer einer Diebesband.

‚ÄěWenn jetzt sogar in Europa Jagd auf Nash√∂rner gemacht wird, ist es leicht vorstellbar, welcher √úberlebenskampf gerade in den afrikanischen Savannen tobt‚Äú, warnt Volker Homes, Leiter Artenschutz beim WWF Deutschland. So wurden nach offiziellen Angaben innerhalb des vergangenen Jahres allein in S√ľdafrika 448 Nash√∂rnern illegal get√∂tet, darunter 19 der vom Aussterben bedrohten Spitzmaulnash√∂rner. Mehr als die H√§lfte der Absch√ľsse ereignete sich nach WWF-Informationen in dem weltweit bekannten Kr√ľger-Nationalpark. Damit setze sich ein erschreckender Trend fort, so der WWF. W√§hrend 2009 in S√ľdafrika nur etwa 120 Nash√∂rner gewildert worden sind, waren es 2010 bereits fast dreimal so viele.

F√ľr die Zunahme der Wilderei und die Diebst√§hle in Museen macht der WWF die steigende, illegale Nachfrage auf dem asiatischen Markt verantwortlich. Nashorn gilt vor allem in der aufstrebenden vietnamesischen Elite als Gl√ľcksbringer und Wundermittel gegen Krebs. Dieser Aberglaube h√§lt sich hartn√§ckig, obwohl Experten der Traditionellen Asiatischen Medizin (TCM) diesen Produkten gegen Krebs keinerlei Wirkung attestieren.

Seit Ende 2011 siedelt der WWF Nash√∂rner aus von der Wilderei betroffenen Regionen in sicherere Gebiete um. ‚ÄěDie Beine himmelw√§rts an einem Seil baumelnd, die Augen verbunden, und das Ganze in luftiger H√∂he, mehrere hundert Meter √ľber dem Erdboden. So sieht es aus, wenn Nash√∂rner umziehen‚Äú, beschreibt Homes die aufwendige Prozedur. Mit Hilfe eines Milit√§rhubschraubers organisierte der WWF im vergangenen November den Umzug f√ľr gleich 19 Dickh√§uter.
 
Eintrag vom: 25.02.2012  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger