oekoplus - Freiburg
Sonntag, 26. September 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Freiburg ist Deutschlands recyclingpapierfreundlichste Stadt 2011
Papieratlas 2011: Die Stadt erreicht erstmalig 100 Prozent bei Recyclingpapier

Beim diesj√§hrigen St√§dtewettbewerb um h√∂chste Recyclingpapierquoten schaffte es Freiburg auf den ersten Platz und geh√∂rt zusammen mit den ‚ÄěMehrfachsiegern‚Äú Bonn und Essen zu den recyclingpapierfreundlichsten St√§dten Deutschlands. Freiburg verwendet zu 100 Prozent Recyclingpapier in ihren Verwaltungen sowie in den Schulen und ist vorbildhaft bei begleitenden Aktivit√§ten zur F√∂rderung des Papiers mit dem Blauen Engel. Leipzig ist mit der h√∂chsten Steigerungsrate ‚ÄěAufsteiger des Jahres‚Äú. Die St√§dte √ľber 100.000 Einwohner haben insgesamt ihren Recyclingpapier-Anteil um weitere vier Prozent auf nunmehr rund 70 Prozent erh√∂ht.

‚ÄěEs freut uns, dass die Beteiligung der Gro√üst√§dte mit √ľber 80 Prozent erneut au√üergew√∂hnlich hoch war und bereits √ľber die H√§lfte aller kreisfreien St√§dte erstmalig an dem Wettbewerb teilnahm. Zugleich zeigt der Papieratlas eine positive Entwicklung auf: Immer mehr St√§dte stellen komplett auf Recyclingpapier um und nutzen damit maximale Einspareffekte bei Energie, Wasser und CO2-Emissionen‚Äú, so Michael S√∂ffge, Sprecher der Initiative Pro Recyclingpapier. ‚ÄěBemerkenswert ist, dass St√§dte mit Spitzenleistungen in ihren Anstrengungen nicht nachlassen und mit weiteren Initiativen auch andere St√§dte und Einrichtungen als Vorbild motivieren.‚Äú

In Freiburg betr√§gt der Anteil an Recyclingpapier in der Verwaltung 10,1 Mio. Blatt bei einem Gesamtverbrauch an B√ľropapier von 10,1 Mio. Blatt. Insgesamt hat Freiburg durch die Verwendung von Recyclingpapier eine Einsparung von rund 5,3 Mio. Liter Wasser, rund 1,1 Mio. kWh an Energie sowie rund 30.000 kg CO2 bewirkt. Die eingesparte Menge Wasser deckt den t√§glichen Wasserverbrauch von √ľber 42.000 Bundesb√ľrgern. Mit der eingesparten Menge an Strom k√∂nnen √ľber 300 Drei-Personen-Haushalte ein Jahr lang versorgt werden.

In Kooperation mit dem Bundesumweltministerium, dem Deutschen St√§dtetag und dem Umweltbundesamt f√ľhrte die Initiative Pro Recyclingpapier zum vierten Mal die bundesweite Erhebung f√ľr den Papieratlas durch. ‚ÄěIch bin √ľberzeugt, dass mit der Verbreitung des Papieratlas immer mehr Menschen an einer Trendwende zu einem nachhaltigen Papierkonsum mitwirken und die Siegerst√§dte Ansporn sind, dem gutem Beispiel zu folgen‚Äú, so Jochen Flasbarth, Pr√§sident des Umweltbundesamtes.

Der Papieratlas beinhaltet die Angaben von 88 Gro√üst√§dten und kreisfreien St√§dten zum Papierverbrauch, den Einsatzquoten f√ľr Recyclingpapier mit entsprechenden √∂kologischen Einspareffekten. Weitere Informationen und die Ergebnisse der Erhebung unter www.papieratlas.de
Mehr
Eintrag vom: 23.09.2011  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger