oekoplus - Freiburg
Samstag, 10. Juni 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Umweltschutzamt hebt Badeverbot am Opfinger See auf
Das städtische Umweltschutzamt hebt ab sofort das Badeverbot
am Opfinger See auf. Zu einem Badeverbot kam es,
nachdem sich Ende April ein √Ėlunfall am Opfinger See ereignete.

Vor allem im Bereich des Schwimmbaggers befanden sich
gr√∂√üere Fl√§chen von √Ėlschlieren, die inzwischen durch √Ėlsperren
beseitigt wurden.

Das Technische Hilfswerk, Ortsverbände Freiburg und Breisach,
brachte im gesamten Uferbereich großflächig aufsaugendes
√Ėlvliesmaterial auf, welches gestern, am 3. Mai, wieder
entfernt werden konnte.

Im Uferbereich wurde verunreinigtes Material mit Hilfe eines
Baggers abgetragen. Der Angelsportverein Freiburg beseitigte
in ehrenamtlichen Arbeitseins√§tzen und in m√ľhevoller
Handarbeit die noch vorhandenen √Ėlschlieren.

Inzwischen befinden sich auf dem Opfinger See nur noch im
Bereich des Schwimmbaggers minimale √Ėlschlieren, hier ist
noch Vlies aufgebracht. Die Abläufe in die angrenzenden Oberflächengewässer
sind nach wie vor vollkommen unbelastet,
die √Ėlsperren verbleiben als reine Vorsichtsma√ünahme
noch einige Tage in den Ablaufwerken.

Die gesamte Sanierung wurde vom Umweltschutzamt, Forstamt,
einem Gutachter sowie dem Gesundheitsamt begleitend
kontrolliert.
 
Eintrag vom: 04.05.2007  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger