oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 19. Februar 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Blühmischungen und Fruchtfolgen: Alternativen zur „Maiswüste“
Beim Samstags-Forum Regio Freiburg für interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger am 2. Juli 2011 heißt das Thema „Alternativen zur „Maiswüste“. Anforderungen an umweltverträgliche Erzeugung von Biomasse“. Es berichten allgemeinverständlich die Experten Diplom-Agraringenieur Thomas Hölscher und Eva Nowatschin, Agentur ANNA, Freiburg i.Br.. Die Veranstaltung beginnt um 10:15 Uhr im Hörsaal 1015, Kollegiengebäude 1 der Universität Freiburg i.Br., Platz der Universität, Stadtmitte.

Anschließend findet bei Müllheim von 12:45 bis 14:30 Uhr eine Führung statt zum Thema „Blühende Region am Oberrhein: Blühmischungen und Fruchtfolgen als Alternativen zur Mais-Monokultur“ mit Helmut Nußbaumer, Landwirt und Mitarbeiter des Landwirtschaftlichen Technologiezentrums Augustenberg - Außenstelle Müllheim (LTZ). Gezeigt werden neben Blüh-, Soja-, Getreide- und Rapskulturen auch Chinaschilf und Ergebnisse von Weiden für erneuerbare Rohstoffe. Anmeldungen für die Führung sind erbeten bis 1. Juli 2011 12 Uhr beim Veranstalter ECOtrinova e.V.: ecotrinova@web.de, T. 0761-5950161 Dr. Georg Löser. Teilnehmer erhalten Hinweise zum Treffpunkt in Müllheim und zur Anreise z.B. mit dem Regionalzug 12:15 ab Freiburg.

Die Veranstalter möchten mit dieser Informationsveranstaltung zu einer „Blühenden Region am Oberrhein“ beitragen.
Der Eintritt ist frei. Schirmherrin ist die Freiburger Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik.

Veranstalter sind der Freiburger Umweltschutzverband ECOtrinova e.V., der u-asta an der Universität, in Zusammenarbeit mit: Klimabündnis-Freiburg, Agenda 21 Büro Freiburg, AK Wasser BBU e.V., Badisch-Elsässische Bürgerinitiativen, Eine Welt Forum Freiburg, Energieagentur Regio Freiburg, Energie-3Regio / FV SolarRegio Kaiserstuhl e.V., Fachschaften Physik und Forst-Hydro-Umwelt an der Universität, fesa e.V., FIUC e.V., ifpro, Innovation Academy e.V., VCD Regionalverband Südlicher Oberrhein e.V., ZEE Zentrum für erneuerbare Energien an der Universität Freiburg.
Mehr
Eintrag vom: 17.06.2011  




zurück

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger