oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 30. November 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Qualifizierung als „Jugendbegleiter für Natur und Umwelt“
MOOSWALD. Ein Umweltlehrpfad auf dem Schulhof, eine Teichpatenschaft oder Energiedetektive im Schulgebäude – so manche Nachmittagsangebote an Schulen mit Ganztagesbetrieb werden von Jugendbegleitern für Natur und Umwelt veranstaltet. Wer selbst gerne regelmäßig Schülergruppen betreuen möchte, kann sich im Rahmen des Jugendbegleiter-Programms dafür qualifizieren.

Um die Qualität der pädagogischen Angebote zu sichern, bieten die Ökostation Freiburg, der BUND-Landesverband und die Landesakademie für Jugendbildung Qualifizierungs-Workshops an, die insgesamt 40 Zeitstunden umfassen. Beginn ist Freitag der 15. April um 17 Uhr in der Ökostation. Die Fortbildung, die an drei Wochenenden stattfindet,

(weitere Tage: 16.4., 13./14. 5., 1.-3. 7.) gliedert sich in drei Module mit den Themen „Schule und Umfeld“, „Pädagogik“ und „Naturschutzpraxis und Exkursionen“. Die Teilnehmenden können die Module einzeln oder als gesamtes Programm belegen und erhalten für jedes absolvierte Modul ein Zertifikat von der Landesakademie für Jugendbildung. Die Teilnahme an den Workshops ist kostenlos, eine Anmeldung ist erforderlich.

Ökostation, Falkenbergerstr. 21 b. Tel: 0761 – 892333.

Weitere Infos unter www.oekostation.de
Mehr
Eintrag vom: 04.04.2011  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger