oekoplus - Freiburg
Dienstag, 27. Juli 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Radexkursionsführer zeigt Beispiele für Radverkehrsanlagen - auch in Freiburg
Um den Radverkehrsanteil in Deutschland von momentan
zehn Prozent zu erhöhen braucht man nicht nur zu den vorbildlichen
Nachbarn in den Niederlanden und Dänemark zu
schauen. Auch in Deutschland gibt es zahlreiche gute Beispiele
der Radverkehrsförderung. Der von der Stadt Oldenburg
mit Förderung des Bundes herausgegebene Radexkursionsführer
zeigt Beispiele aus elf deutschen Städten von Kiel
bis Freiburg.

Auf acht Seiten wird im Exkursionsführer die Stadt Freiburg
mit Informationen zu ihrer Verkehrspolitik dargestellt. Entlang
einer Radroute, die an der Fahrradstation mobile beginnt,
werden zahlreiche gute Beispiele der Radverkehrsförderung
gezeigt. Die Stadt Freiburg wird häufig von Fachleuten und
Politikern besucht, da die Radverkehrsförderung der Stadt im
In- und Ausland als beispielhaft gilt. Für viele diese Besucher
bietet der Radexkursionsführer nun die Möglichkeit, eine Reihe
von Beispielen entlang einer vorgeschlagenen Route selbständig
mit dem Rad zu erkunden.

Präsentiert werden die Radstreifen an der Eschholzstraße bis
zum Friedrich-Ebert-Platz, die im Stadtgebiet oft vorhandenen
Radaufstellstreifen vor Ampeln und die Trixi-Spiegel zur Reduzierung
des Toten Winkels. Die Führung des Radverkehrs
in der Habsburgerstraße wird ebenso gezeigt wie die Anfang
dieses Jahres verlängerte, mit Vorfahrt und neuen Piktogrammen
versehene Fahrradstraße in der Hindenburgstraße.
Schon enthalten sind auch zwei Projekte, die erst im Frühjahr
2011 realisiert werden: Eine Aufpflasterung am Sandfangweg
soll die Bevorrechtigung des Dreisamuferradweges verdeutlichen
und Schutzstreifen in der Talstraße dem Radverkehr auf
beiden Straßenseiten eine sichere Führung gewährleisten.
Ein Abstecher in den Stadtteil Vauban und die Rampe an der
Ochsenbrücke vervollständigen die Tour rund durch Freiburg.

Für die interessierte Öffentlichkeit steht eine Online-Version des
Radexkursionsführers auf www.freiburg.de/radfahren unter
dem Punkt „Kartenwerke“ zum Download bereit.
Mehr
Eintrag vom: 23.12.2010  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger