oekoplus - Freiburg
Dienstag, 16. Juli 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Stadtradeln
Ăśber 10.000 Freiburgerinnen und Freiburger radeln 55 Mal um die Welt: 2.201.911 Radkilometer, 683 Teams und 10.499 Radelnde

So viele Teilnehmende wie noch nie – Die Aktion Stadtradeln geht erfolgreich zu Ende

Kilometer nachtragen ist noch eine Woche möglich

So viele Radlerinnen und Radler wie noch nie: Über 10.000 Teilnehmende sind für Freiburg ein neuer Rekord. Mit 9,32 Kilometern pro Kopf (Kilometer pro Einwohner) lässt Freiburg zudem aktuell alle anderen Großstädte in Deutschland hinter sich. 21 Tage hatten die Menschen in Freiburg Zeit, um im Alltag möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen und so gemeinsam ein Zeichen für nachhaltige Mobilität zu setzen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 10.499 Radelnde in 683 Teams radelten 2.201.911 Kilometer. Und die Zahlen können sich sogar noch verbessern, denn bis einschließlich Sonntag, 14. Juli, haben alle Teilnehmenden Zeit, ihre vergessenen Kilometer aus den vergangenen Wochen in ihrem virtuellen Kilometerbuch nachzutragen.

Oberbürgermeister Martin Horn: „Vielen Dank an die mehr als 10.000 Freiburgerinnen und Freiburger, die in diesem Jahr kräftig in die Pedale getreten haben. Das sind so viele Teilnehmende wie noch nie und darauf können wir stolz sein. Das Fahrrad ist in Freiburg nicht nur ein Teil des Lebensgefühls, sondern auch wichtiger Bestandteil der Verkehrswende. Deshalb bauen wir die Rad-Infrastruktur konsequent weiter aus. Das ist eine zentrale Investition in die urbane Mobilität. Damit in Zukunft noch mehrMenschen gerne und sicher mit dem Rad unterwegs sind.“

Auch Mobilitätsbürgermeister Martin Haag freut sich über den Erfolg der Aktion: „Die vielen Menschen, die beim Stadtradeln in Freiburg mitgemacht haben, leisten einen wichtigen Beitrag zur städtischen Radverkehrsplanung. Durch die anonymisierten App-Daten erhalten wir zum Beispiel Auskunft über bevorzugte Routen oder Wartezeiten. Diese Erkenntnisse helfen uns, den Radverkehr in Freiburg noch komfortabler und sicherer zu machen.“

JobRad hat das diesjährige Stadtradeln mit einer Spende unterstützt: Pro Kilometer gibt es einen Cent für gemeinnützige Initiativen mit Mobilitätsbezug: „Bike Bridge“ bewegt, verbindet und stärkt durch das Fahrrad(-fahren) Gesellschaft und insbesondere Frauen. „Radeln ohne Alter“ unternimmt ehrenamtlich Rikscha-Fahrten mit Menschen, die nicht mehr selbst in die Pedale treten können. Durch die Kilometer, die in Freiburg zurückgelegt wurden, kommen beiden Vereinen rund 10.000 Euro zugute.

Die aktivsten Stadtradeln-Teams 2024 aus Freiburg:

Gesamt:

• Radaktivstes Team (meiste km pro Mitglied mit mindestens 10 Personen): DCCC – Dos Caballos Cycling Club – 11.833 km – 18 Radelnde – 657 km/Kopf
• Team mit dem besten Gesamtergebnis (meiste km insgesamt): Uniklinik Freiburg – 162.273 km – 675 Radelnde

Unternehmen:

• Radaktivstes Unternehmensteam (meiste km pro Mitglied mit mindestens 10 Personen): KNF – 8.313 km – 19 Radelnde – 438 km/Kopf
• Unternehmensteam mit dem besten Gesamtergebnis (meiste km insgesamt): Industrieradler – 67.787 km – 265 Radelnde

Schulen:

• Radaktivstes Schulteam (meiste km pro Mitglied mit mindestens 10 Personen): Schulzentrum Bissierstraße – 18.690 km – 65 Radelnde – 288 km/Kopf
• Schulteam mit dem besten Gesamtergebnis (meiste km insgesamt): Friedrich-Gymnasium Freiburg im Breisgau – 50.121 km – 306 Radelnde

Unter den Teilnehmenden werden nach dem Nachtragezeitraum attraktive Preise wie Radladengutscheine, Fahrradpumpen oder eine Reparaturstation verlost. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden dann kontaktiert. Wie Freiburg im Vergleich zu den anderen Städten und Landkreisen in Deutschland abschneidet, wird sich final erst Ende September zeigen: Dann endet die Aktion für alle Kommunen in Deutschland.

Die städtische Stabsstelle Mobilität koordiniert die Aktion, die durch die Landesinitiative „Radkultur“ gefördert wird.
Mehr
Eintrag vom: 10.07.2024  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2024 B. Jäger