oekoplus - Freiburg
Dienstag, 16. Juli 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Kein neues "Le Pen" AKW nach Fessenheim!
Nach dem Sieg der rechten Partei Rassemblement National von Marine Le Pen bei der Europawahl verordnete der französische Staatspräsident Emmanuel Macron Neuwahlen. Diese Parlamentswahl in Frankreich wird am 30. Juni und am 7. Juli 2024 stattfinden.

Bei einem m√∂glichen Wahlsieg der Rechten ist nichts ausgeschlossen. Rechtspopulisten ziehen ihre Kraft und St√§rke auch aus geschickt inszenierten internationalen Konflikten. Eine zuk√ľnftige rechte franz√∂sische Regierung w√§re, auch aus Liebe am Streit mit Deutschland und der Schweiz, mit gro√üer Wahrscheinlichkeit f√ľr den Bau neuer AKW in Fessenheim.

Auch in Frankreich setzten die Parteien, die im Wahlkampf am lautesten von Heimat reden, auf die teure, nicht rentable, heimatgef√§hrdende Atomkraft und verachten die kosteng√ľnstigen umweltfreundlichen Alternativen. Die Liebe der politischen Rechten (aber auch von Herrn Staatspr√§sident Macron) zu dieser altmodischen Technik ist in erstaunlich irrational. Im neuen AKW Flamanville siegt sich die franz√∂sische Atomwirtschaft gerade finanziell zu Tode und unflexible Atomkraftwerke passen immer weniger zum auch in Frankreich vordr√§ngenden kosteng√ľnstigen Strom aus Sonne und Wind.

Der (K√ľhl-)Standort am Rhein im Osten Frankreichs spr√§che aus der r√ľckw√§rtsgewandten Sicht mancher EDF-Lobbyisten f√ľr ein neues AKW in Fessenheim, wenn Klimawandel und sinkende Rheinwasserst√§nde hier nicht einen Strich durch die Rechnung machen. Die EDF hat auf den Standort nie offiziell verzichtet. Bei einem Wahlsieg des Rassemblement National w√§re eine erneute Atom-Debatte am Oberrhein nur eines von vielen kommenden Problemen.

Dies alles ist noch eine These, eine schlechte denkbare Möglichkeit, nicht mehr und nicht weniger. Und noch steht das Ergebnis der Parlamentswahl aus. Dennoch sollten die trinationale Umweltbewegung vorbereitet sein.

Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein
Mehr
Eintrag vom: 28.06.2024  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2024 B. Jäger