oekoplus - Freiburg
Sonntag, 1. Oktober 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Von Wildobst bis Workshop
Die September-Termine im Waldhaus

Sonntag, 10. September, 14 bis 15.30 Uhr | ohne Anmeldung
Sonntagsspaziergang: Wildobst ‚Äď Vitamine am Waldrand
Der Wald ist voller gesunder √úberraschungen. Man muss die Wildfr√ľchte nur kennen und wissen, wo sie zu finden sind. Bei dieser Exkursion ins Stadtwald-Arboretum erkl√§rt Heilpflanzenexpertin Martine Schiller Botanisches, Mythologisches, Geschichtliches, Naturheilkundliches und Kulinarisches zu Wildobstb√§umen und -str√§uchern. Teilnahmebeitrag: 5 Euro

Sonntag, 24. September, 14 bis 18 Uhr | Anmelden bis 13. September
Sonntagswerkstatt: Glutbrennen wie in der Steinzeit
An der Feuerstelle vor der Holzwerkstatt des Waldhauses probiert Naturp√§dagoge Markus Stickling mit den Teilnehmenden aus, wie Steinzeitmenschen L√∂ffel, Schalen, Teller oder Tassen aus Holz mithilfe von Glutst√ľcken und ohne Spezialwerkzeug hergestellt haben. Nebenher bietet sich Gelegenheit zum Schnitzen und Stockbrotbacken. Teilnahmebeitrag inkl. Material: 7 Euro, Kinder ab 10 Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 4 Euro, Familien 17 Euro

Sonntag, 24. September, 11 Uhr | ohne Anmeldung
Fr√§ulein Brehms Tierleben ‚Äď der Wolf auf Ukrainisch!
Das einzige Theater f√ľr heimische, bedrohte Tierarten l√§dt neugierige Erwachsene und Kinder ab 10 Jahren zu einer Auff√ľhrung auf Ukrainisch ein, gespielt wird der Canis lupus, der Wolf. Eintritt frei, Spenden willkommen. Mehr auf www.brehms-tierleben.com.

Sonntag, 24. September, 14 und 16 Uhr | ohne Anmeldung
Fräulein Brehms Tierleben
Das einzige Theater f√ľr heimische, bedrohte Tierarten l√§dt neugierige Erwachsene und Kinder ab 10 bzw. 8 Jahren zu zwei Auff√ľhrungen ein. Um 14 Uhr schleicht Canis lupus, der Wolf auf die B√ľhne, und um 16 Uhr folgt Lynx lynx, der Luchs. Eintritt frei, Spenden willkommen. Mehr auf www.brehms-tierleben.com.

Dienstag, 26. September, 18 bis 19.30 Uhr | Anmelden bis 18. September
Fahrradexkursion: Wo das (Bau)holz nachw√§chst ‚Äď nachhaltige Waldbewirtschaftung im Mooswald
Die Exkursion f√ľhrt durch die sch√∂nsten Flecken im Mooswald und in naturnahe Waldbest√§nde, in denen Eichen, Eschen, Hainbuchen, Erlen und viele andere Baumarten wachsen. Von Revierf√∂rster Markus M√ľller, Leiter des Waldhauses, erfahren die Teilnehmenden Wissenswertes √ľber nachhaltige Waldbewirtschaftung, die √∂kologische, soziale wie auch √∂konomische Aspekte ber√ľcksichtigt und dar√ľber, wie in den Auew√§ldern hochwertiges Holz produziert wird. Treffpunkt: Parkplatz Gro√üer Opfinger See. Teilnahme frei, ab
10 Jahren

Freitag, 29. September, 14 bis 20 Uhr | Anmelden bis 20. September
Workshop: Die raffinierte Lagerfeuerk√ľche
An der Feuerstelle vor der Holzwerkstatt des Waldhauses f√ľhrt Naturp√§dagoge Markus Stickling in die Raffinessen des Kochens am Lagerfeuer f√ľr Gruppen ein. Er stellt Kochutensilien vor, die gleich ausprobiert werden k√∂nnen. Aus biologisch zertifiziertem Gem√ľse und Fleisch kochen die Teilnehmenden mit unterschiedlichen Garmethoden leckere Gerichte, die weit √ľber die bekannten Lagerfeuerklassiker hinausgehen. W√§hrend der Veranstaltung kommt auch der Genuss der selbst zubereiteten K√∂stlichkeiten in gem√ľtlicher Atmosph√§re nicht zu kurz. Das Angebot richtet sich an Wald-, Wildnis-, Naturp√§dagog/innen, Erzieher/innen, Pfadfinder/innen und weitere Interessierte. Teilnahmebeitrag inkl. Speisen und Getr√§nke: 69 Euro. Anmeldungen unter www.wajkhksflg oder an info@Waldhaus-freiburg.de.
 
Eintrag vom: 05.09.2023  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger