oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 13. November 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Neue Tierart auf Madagaskar entdeckt
Riesenmausmaki © WWF
 
Neue Tierart auf Madagaskar entdeckt
WWF-Expedition findet bislang unbekannte Lemurenart

Frankfurt - Forscher haben auf Madagaskar eine bislang unbekannte Lemurenart entdeckt. Die Wissenschaftler wurden w√§hrend einer WWF-Expedition in der Dornenwaldregion Ranobe im S√ľdwesten Madagaskars auf das S√§ugetier aufmerksam. Genau handelt es sich dabei um eine neue Unterart eines Riesenmausmaki. Bisher waren davon lediglich zwei Arten bekannt.

Die Region, in der neue Riesenmausmaki entdeckt wurde, ist j√ľngst auf Betreiben des WWF als Naturschutzgebiet ausgewiesen worden. Von den Einheimischen werden die Lemuren, die ausschlie√ülich auf Madagaskar vorkommen, erfurchtsvoll ‚ÄěWaldgeister‚Äú genannt. Von den bislang bekannten 94 Arten werden 30 auf der Roten Liste der Weltnaturschutzunion als bedroht gef√ľhrt.

‚ÄúDie von uns beobachtete Art unterscheidet sich von seinen bisher bekannten Verwandten durch auffallend rote bis rostfarbende Flecken des R√ľckenfells‚Äú so der Zoologe Charly Gardner, der Teil des WWF Expeditionsteams war. ‚ÄěDas Bauchfell ist ebenfalls auffallend hell in der F√§rbung, zudem besitzt das Tier einen markant roten Schwanz‚ÄĚ.

Madagaskar geh√∂rt zu den au√üergew√∂hnlichsten √Ėkoregionen der Erde. Nirgendwo sonst auf der Welt gibt es, neben Australien, so viele endemische Arten, also Tier- und Pflanzenarten, die nur dort vorkommen. Unter Wissenschaftlern gilt Madagaskar deshalb als ‚Äěachter Kontinent‚Äú. Doch die Tage vieler dieser Tiere und Pflanzen sind gez√§hlt, denn ihre Lebensr√§ume schrumpfen in einem rasanten Tempo und werden bald ganz verschwunden sein, wenn der Zerst√∂rung nicht Einhalt geboten wird. Von den urspr√ľnglichen tropischen W√§ldern der Insel sind heute nur noch zehn Prozent verblieben.

‚ÄúDie Entdeckung des neuen Riesenmausmaki zeigt, wie unerforscht und geheimnisvoll die W√§lder Madagaskars noch immer sind, obwohl sie schon gro√üfl√§chig zerst√∂rt wurden‚ÄĚ, so WWF Madagaskar Expertin Dorothea August. ‚ÄěWenn diese W√§lder nicht gerettet werden, verschwinden unz√§hlige Arten, die wir noch nicht einmal kennengelernt haben‚Äú.
 
Eintrag vom: 07.04.2010  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger