oekoplus - Freiburg
Montag, 23. Mai 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Solarstrom: Wann sich die volle Einspeisung lohnt
Mit der Reform des EEG soll sich die Verg├╝tung f├╝r Solarstrom rund verdoppeln ÔÇô wenn der komplette Strom ins Netz eingespeist wird. Wer davon profitieren m├Âchte, muss aber mit der Inbetriebnahme der neuen Photovoltaik-Anlage noch bis 2023 warten. Oder schon vor der Bestellung eine komplizierte ├ťbergangsregel beachten, warnt die Stiftung Warentest.

Laut Gesetzesentwurf f├╝r das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erhalten Solarstrombetreiber in Zukunft bis zu 13,40 Cent pro Kilowattstunde f├╝r komplett eingespeisten Strom ÔÇô statt wie bisher maximal 6,53 Cent. Das w├Ąre also etwa doppelt so viel wie heute. F├╝r Eigent├╝mer, die den Strom teilweise selbst verbrauchen wollen, bleibt es nach den Pl├Ąnen dagegen weitgehend beim Alten.

Ob Volleinspeisung oder Eigenverbrauch g├╝nstiger ist, h├Ąngt vom eigenen Strompreis, der Anlagengr├Â├če und dem m├Âglichen Eigenverbrauchsanteil ab. Unter www.test.de/solarrechner k├Ânnen Interessierte kostenlos berechnen, welches Modell f├╝r sie voraussichtlich besser ist.

Laut den Modellrechnungen von Finanztest kann die Volleinspeisung eine gute Alternative zum bisherigen Modell sein. Das gilt vor allem f├╝r gro├če Dachfl├Ąchen, die Platz f├╝r Module mit mehr als 10 KW Leistung haben.

Doch Achtung, folgendes Prozedere muss dabei eingehalten werden: Zun├Ąchst muss das Bundeswirtschaftsministerium die vorgesehenen Verg├╝tungss├Ątze auf seiner Internetseite best├Ątigen. Danach m├╝ssen Hauseigent├╝mer dem Netzbetreiber mitteilen, dass sie aufgrund der geplanten Tarife den Kauf einer Solaranlage beabsichtigen. Erst danach d├╝rfen sie die Anlage verbindlich bestellen. Wer das nicht einh├Ąlt, muss mit der Inbetriebnahme der Anlage bis 2023 warten, um von den neuen Verg├╝tungss├Ątzen zu profitieren.

Eine Unsicherheit bleibt: Noch hat der Bundestag das Gesetz nicht beschlossen, Änderungen sind also noch denkbar.

Alle Details zur neuen Regelung und die entsprechenden Berechnungen finden sich unter www.test.de/solarstrom und ab 11. Mai 2022 in der Juni-Ausgabe von Finanztest.
Mehr
Eintrag vom: 04.05.2022  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger