oekoplus - Freiburg
Samstag, 10. Juni 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Dynamische Fahrgastinformation
(c) Patrick Seeger/ Stadt Freiburg
 
Dynamische Fahrgastinformation
Jetzt auch Regionalbusse auf den elektronischen Anzeigetafeln

Die elektronischen Anzeigetafeln an fast allen Stadtbahnhaltestellen und einigen Bushaltestellen, die die Abfahrt der nächsten Fahrzeuge in Echtzeit anzeigen, sind seit vielen Jahren Standard bei der Freiburger Verkehrs AG (VAG). Neu ist, dass zunehmend auch die Daten von Bussen anderer Unternehmen dargestellt werden können.

‚ÄěEine Verkehrswende kann nur dann gelingen, wenn die Verkn√ľpfungen einer Reisekette f√ľr die Fahrg√§ste sehr leicht verst√§ndlich und transparent sind. Dies gilt naturgem√§√ü insbesondere auch bei Fahrten, die √ľber die Grenzen der Gebietsk√∂rperschaften hinausgehen. Die Anzeige der Regionalbusse auf den Digitalen Fahrgastinformationssystemen mag auf den ersten Blick nur wie ein kleiner Baustein dahin wirken, er tr√§gt aber tats√§chlich wesentlich dazu bei, den Informationsfluss deutlich zu erh√∂hen und den Fahrg√§sten beim Umsteigen eine gewisse Sicherheit zu geben,‚Äú. sagt VAG Vorstand Oliver Benz bei der medien√∂ffentlichen Vorstellung der Neuerung.

Manfred Hovenj√ľrgen, Gesch√§ftsf√ľhrer der S√ľdbadenBus GmbH (SBG) erg√§nzt: ‚ÄěDie Verkn√ľpfung der Umlandverkehre mit dem Netz der VAG ist f√ľr die Berufspendler wie auch f√ľr den Freizeit- und Einkaufsverkehr elementar. Die neuen Anzeigen erleichtern den Kundinnen und Kunden die Orientierung an den Schnittpunkten von Regional- und Stadtverkehr.‚Äú

VAG Vorstand Stephan Bartosch betont: ‚ÄěMit der lokalen Gesamtdarstellung der anstehenden √ĖPNV-Verkehrsverbindungen auf unseren Fahrgastinformationsanzeigen werden alle Umsteige- und Nutzungsm√∂glichkeiten auch auf die Busverbindungen aus dem Regio-Umland ersichtlich. Damit k√∂nnen wir die Nutzerfreundlichkeit des √∂ffentlichen Personenverkehrs weiter steigern.‚Äú

Bislang war es so, dass auf den dynamischen Fahrgastinformations-Anzeigetafeln (DFI) ausschlie√ülich die VAG-Linien ber√ľcksichtigt werden konnten. Jetzt wurde das System so erweitert, dass auch Fahrplan- und Echtzeitdaten von Bussen anderer in der Region t√§tiger Unternehmen abgerufen und dargestellt werden k√∂nnen. F√ľr die derzeit laufende Pilotphase wurden daf√ľr die Haltestellen ‚ÄěGundelfinger Stra√üe‚Äú und ‚ÄěPaula-Modersohn-Platz‚Äú entsprechend ausgestattet. In manchen F√§llen, wie beispielsweise am Paula-Modersohn-Platz, werden in diesem Rahmen auch neue DFI-Tafeln aufgebaut bzw. bestehende erweitert, da die anzuzeigenden Fahrten durch die Darstellung weiterer Linien angewachsen sind und so die bisherige Gr√∂√üe der Anzeigetafel nicht mehr ausgereicht h√§tte.

Die f√ľr diesen neuen Service notwendigen Daten werden direkt vom Server der Nahverkehrsgesellschaft Baden-W√ľrttemberg (NVBW) abgerufen. Dorthin liefern Leitsysteme anderer Verkehrsunternehmen, die entsprechend ausger√ľstete Busse im Einsatz haben, permanent ihre Daten. Dieses erm√∂glicht zum Beispiel auch elektronische Fahrplanausk√ľnfte mit Echtzeit zu erweitern ‚Äď wie beispielsweise in der VAGmobil-App umgesetzt.

Die erweiterten Anzeigen machen im Netz der VAG √ľberall dort Sinn, wo Umlandverkehre mit der Stadtbahn verkn√ľpft sind. Dementsprechend k√§men nach erfolgreichem Testlauf auch die Haltestellen ‚ÄěMoosweiher‚Äú, ‚ÄěMesse Freiburg‚Äú und ‚ÄěLa√übergstra√üe‚Äú f√ľr einen weiteren Ausbau in Betracht.
 
Eintrag vom: 25.03.2022  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger