oekoplus - Freiburg
Dienstag, 20. April 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


1200 neue B├Ąume durch die Freiburger Klimapflanzschule
Projektarbeit ÔÇ×KlimapflanzschuleÔÇť (c) Waldhaus Freiburg
 
1200 neue B├Ąume durch die Freiburger Klimapflanzschule
Umweltbildung und praktizierter Klimaschutz mit ├╝ber 250 Jugendlichen in einem Projekt der Stiftung Waldhaus

Nach dreij├Ąhriger Laufzeit ist das Waldhaus-Projekt ÔÇ×Freiburger KlimapflanzschuleÔÇť abgeschlossen. Am Ende stehen nun 1200 Rotbuchen, Eichen, Elsbeeren, Douglasien, Wei├čtannen und Winterlinden neu im Stadtwald. Durch die Einspeicherung von CO2 (Kohlenstoffdioxid) tragen diese B├Ąume zum Klimaschutz bei.

253 Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen aus 10 Freiburger Schulklassenkonnten ├╝ber einen Zeitraum von Klasse 5 bis 7 unter Betreuung der Projektleiterin Lisa Hafer mit praktischen Arbeiten, Experimenten und au├čerschulischen Erlebnissen erfahren, was sie selbst zum Klimaschutz beitragen k├Ânnen. Zus├Ątzlich nahmen weitere f├╝nf Schulklassen an einzelnen Projektwochen zu diesem Thema teil.

Dieses Projekt, das vom Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz der Badenova gef├Ârdert wird, sollte Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler mit einem ganzheitlichen, praxisorientierten Ansatz f├╝r die Themen Klimawandel und Klimaschutz sensibilisieren. Entscheidend war, dass sie ein Bewusstsein f├╝r die zeitliche Dimension, die langfristigen Folgen ihres Handelns entwickeln konnten. Gleichzeitig sollten sie sich als ÔÇ×selbstwirksamÔÇť erleben, indem sie B├Ąume f├╝r die Zukunft pflanzen und pflegen konnten und damit einen Beitrag f├╝r das Klima leisteten.

Umweltb├╝rgermeisterin Gerda Stuchlik, die der Stiftung Waldhaus Freiburg vorsitzt, freut sich, ÔÇ×dass dieses Projekt umgesetzt werden konnte. Auf diese Art und Weise wurden den jungen Menschen sehr praxisnah das Thema Klimawandel, seine Folgen f├╝r uns alle und ein Bewusstsein f├╝r klimabewusstes Handeln vermittelt.ÔÇť

Konkret haben die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen ├╝ber drei Jahre lang, von Klasse 5 bis 7, an mehreren Terminen im Jahr das Waldhaus besucht und mit Projektleiterin Lisa Hafer eine Baumschule von 1200 qm angelegt. Jede teilnehmende Schulklasse hatte ihr Pflanzbeet, f├╝r dessen Pflege sie verantwortlich war. Bei jedem Besuch vertieften sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler auf praktische, theoretische oder spielerische Art in ein Thema rund um Klimawandel und Klimaschutz.

Am Mittwoch, 17. M├Ąrz, wird das Waldhaus-Projekt ÔÇ×Freiburger KlimapflanzschuleÔÇť bei einem offiziellen Termin mit B├╝rgermeisterin Stuchlik und Richard Tuth von der Badenova beendet.

Das Waldhaus Freiburg ist derzeit f├╝r Publikum geschlossen. Es ist ├╝ber E-mail (info@Waldhaus-freiburg.de) und telefonisch (0761/8964 7710; dienstags bis freitags von 9 bis 12.30 Uhr) erreichbar.
Mehr
Eintrag vom: 12.03.2021  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger