oekoplus - Freiburg
Sonntag, 31. Mai 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Wärmedämmung der Freiburger Wohngebäude & steuerliche Vorteile der Photovoltaik
Umweltschutzamt lädt im Mai zu kostenlosen digitalen Terminen

Die Heizung nicht voll aufdrehen, nicht zu lange duschen, das Licht ausschalten, wenn man aus dem Raum geht – so stellen sich viele Menschen Energiesparen zu Hause vor. Dabei gibt es auch Methoden, die weniger Aufmerksamkeit erfordern und trotzdem die Energiekosten senken.

Welche das sind, verrät das städtische Umweltschutzamt im Mai. Am Montag, 11., und Freitag, 15. Mai, lädt es Hausbesitzerinnen und besitzer in Freiburg zu einem Online-Fachseminar und individuellen Beratungen um die Themen Wärmedämmung und Photovoltaik ein.

Eine dieser Methoden, die viele Vorteile mit sich bringen, ist die Wärmedämmung an Dach und Fassade. Wer sich dafür entscheidet, senkt seine Heizkosten, erhöht den Wohnkomfort, schützt die Bausubstanz und – weil die Heizung weniger Primärenergie braucht – auch das Klima. Im Zuge einer Wärmedämmung am Dach entschließen sich viele Hausbesitzer/innen auch zur Installation einer Photovoltaik (PV)-Anlage, die klimafreundlichen Strom direkt für den eigenen Haushalt liefert. Häufig beklagen sie bei der Inbetriebnahme aber die Komplexität von steuerlichen Aspekten; oft werden die damit verbundenen Vorteile gar nicht vollständig erkannt und genutzt. Auch während des Betriebs oder des Weiterbetriebs nach Auslaufen der EEG-Förderung herrscht oft Unklarheit über steuerliche Faktoren.

Mit zwei kostenlosen digitalen Informations- und Beratungsterminen will die Stadt Freiburg dieser Unklarheit fundiertes Wissen über Wärmedämmung und steuerliche Aspekten von PV entgegen stellen.

Den Auftakt bildet das Online-Fachseminar am Montag, 11. Mai, um 17.30 Uhr. Nach der Vorstellung des neuen städtischen Förderprogramms „Klimafreundlich wohnen“ referiert ein Energieberater über Wärmedämmung und Dachsanierung. Anschließend informiert ein Steuerberater über steuerliche Kriterien bei der Installation und dem Betrieb einer PV-Anlage.

Am Freitag, 15. Mai, ab 13 Uhr finden persönliche Beratungen mit unabhängigen Energieberater/innen online oder telefonisch statt. Dabei werden Fragen von interessierten Hausbesitzer/innen zu ihrem geplanten Sanierungsvorhaben beantwortet.

Anmeldungen für das Online-Fachseminar und die Beratungen sind kostenlos und online auf www.earf.de, per Mail an veranstaltung@energieagentur-freiburg.de oder telefonisch (0761/79177-17) möglich.
Mehr
Eintrag vom: 23.04.2020  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger