oekoplus - Freiburg
Freitag, 25. Juni 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Buchtipp: Daniel Goleman - "√Ėkologische Intelligenz"
Unser emotionales Fr√ľhwarnsystem schl√§gt augenblicklich Alarm, wenn sich jemand im Dunkeln schnell auf uns zubewegt. Instinktiv begreifen wir dies als Bedrohung. Bei der Klimaerw√§rmung hingegen begreifen wir nicht, wie unmittelbar die Gefahr ist ‚Äď uns fehlen daf√ľr einfach die Antennen.

Wir m√ľssen dringend unser Verst√§ndnis √ľber die √∂kologischen Auswirkungen unserer Lebensweise sch√§rfen, da wir an einem √§u√üerst kritischen Punkt der globalen Umweltzerst√∂rung angelangt, sagt der US-Psychologe und Bestsellerautor Daniel Goleman.

Wir m√ľssen √∂kologische Intelligenz entwickeln. Wir m√ľssen unseren Konsum einschr√§nken. Wir m√ľssen die √Ėkobilanz aller Produkte kennen, die wir kaufen, um einen grundlegenden Wandel herbeif√ľhren zu k√∂nnen. Wir m√ľssen die Marktgesetze radikal √§ndern und eine lupenreine Transparenz s√§mtlicher Produktionsprozesse erlangen, um als Verbraucher die Produzenten zur Herstellung √∂kologisch korrekter Produkte zu zwingen. Erst dann werden wir in der Lage sein, unsere Lebensgrundlagen langfristig zu sichern. F√ľr Daniel Goleman steht auch fest, wer Vorreiter der √∂kologischen Intelligenz sein wird: Die M√ľtter. Sie interessieren sich n√§mlich am meisten daf√ľr, was in den Shampoos, Spielzeugautos oder T-Shirts f√ľr ihre Kinder steckt.

Daniel Goleman promovierte in Psychologie an der Harvard University, arbeitete bei der New York Times und Psychology Today, bis er 1995 mit Emotionale Intelligenz den internationalen Durchbruch schaffte. Bei Droemer erschien 2006 sein Bestseller Soziale Intelligenz.

Droemer Verlag, 272 Seiten, EUR 19,95
ISBN 978-3-426-27514-6
 
Eintrag vom: 08.09.2009  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger