oekoplus - Freiburg
Freitag, 21. Februar 2020
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Artenvielfalt und Biodiversität im Wald
BB-Bank fördert neues Angebot für Schulen am Waldhaus

Es summt und brummt, rauscht, krabbelt und piept – die Artenvielfalt im Ökosystem Wald ist enorm. Aber sie ist überall auf der Welt gefährdet. Um sie zu schützen, braucht es Wissen und positive Erfahrungen. Darum arbeitet das Waldhaus Freiburg an einem neuen Schulangebot für weiterführende Schulen. Möglich wird es durch eine großzügige Förderung der BB-Bank.

Der Weltbiodiversitätsrat (IPBES) verzeichnet einen massiven Rückgang der Artenvielfalt. Demnach sind in den kommenden Jahren rund eine Million Arten vom Aussterben bedroht. Allein der Verlust von Bestäuberinsekten zum Beispiel hat ungeahnte Folgen für die Nahrungsmittelproduktion.

„Neben dem Klimawandel gehört der Verlust der Artenvielfalt derzeit zu den größten Bedrohungen der Menschheit“, betont Freiburgs Umweltbürgermeisterin Gerda Stuchlik. „Wenn wir ihm begegnen wollen, spielt der Bildungsbereich eine wichtige Rolle, denn Arten- und Naturschutz kann nur durch Bildungsangebote im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) gelingen.“

Darum hat das Waldhaus ein Angebot für Schulklassen entwickelt, das sich gezielt mit der Biodiversität befasst. Gerade der Wald eignet sich gut, um das Thema Artenvielfalt in seinen Verflechtungen anschaulich zu vermitteln. Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 und dauert jeweils einen Vormittag.

Zum Start des Projektes findet am Montag, 17. Februar, um 14 Uhr ein Pressetermin im Waldhaus statt. Anwesend sind dabei für das Waldhaus die Vorstandvorsitzende, Bürgermeisterin Gerda Stuchlik, Waldhaus-Leiter Markus Müller und Klaus Goldmann, der projektbegleitende Umweltpädagoge. Die BB-Bank wird durch Rüdiger Bräutigam, Tim Lais und Roman Rotzinger vertreten. Nach der Übergabe eines Schecks zeigen die Mitarbeitenden des Waldhauses Details zum Projekt und stellen an Beispielen dar, wie die Inhalte an Schülerinnen und Schüler vermittelt werden.

Das Waldhaus öffnet dienstags bis freitags 10 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags von 12 bis 17 Uhr. Angebote für Schulklassen gibt es nach Absprache auch über die regulären Öffnungszeiten hinaus. Info: Tel. 0761/89647710, www.waldhaus-freiburg.de.

Das ganze Angebot ist unter www.waldhaus-freiburg.de zu finden.
Mehr
Eintrag vom: 13.02.2020  




zurück

Copyright 2010 - 2020 Benjamin Jäger