oekoplus - Freiburg
Montag, 22. Juli 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Die B 31 ist in die Umweltzone der Stadt Freiburg aufgenommen worden
Die Stadt Freiburg hat die Beschilderung der B 31 als Teil der Umweltzone Freiburg zum 14. M√§rz abgeschlossen. Damit setzt die Stadt Freiburg den vom Regierungspr√§sidium Freiburg zum 15. Februar in Kraft gesetzten Luftreinhalteplan um. Ziel des Luftreinhalteplans ist die Luftqualit√§t f√ľr die Bev√∂lkerung zu verbessern. Insbesondere die direkten Anwohnerinnen und Anwohner werden von der Senkung des Stickoxidaussto√ües profitieren.

Es d√ľrfen k√ľnftig nur noch Fahrzeuge mit der gr√ľnen Umweltplakette auf der B 31 durch Freiburg fahren ‚Äď unabh√§ngig, ob Sie ein Ziel in der Stadt anfahren oder lediglich auf der B 31 das Stadtgebiet kreuzen wollen. In der letzten Fortschreibung des Luftreinhalteplans durch das Regierungspr√§sidium Freiburg war die B 31 noch von der Umweltzone ausgenommen worden.

In besonders begr√ľndeten Einzelf√§llen kann eine Ausnahmegenehmigung vom Fahrverbot in der Umweltzone erteilt werden. Informationen sind auf der st√§dtischen Homepage www.freiburg.de zu finden. Antr√§ge auf Ausnahmeregelungen k√∂nnen digital √ľber das Internet beim Garten- und Tiefbauamt der Stadt Freiburg gestellt werden.
Mehr
Eintrag vom: 16.03.2019  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger