oekoplus - Freiburg
Freitag, 22. Februar 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Kooperation der Katholischen Akademie mit dem LastenVelo-Verein Freiburg
Lastenvelo / Foto: presse
 
Kooperation der Katholischen Akademie mit dem LastenVelo-Verein Freiburg
Die Katholische Akademie Freiburg stellt einen Platz f√ľr ein weiteres LastenVelo in Freiburg zur Verf√ľgung und tr√§gt damit zu einem St√ľck mehr sauberer Mobilit√§t im Stadtgebiet bei.

Schon lange setzt die Katholische Akademie ethische Fragen und Umweltanliegen praktisch um. Neben der seit 1999 bestehenden Umwelt-Zertifizierung EMAS hat die Katholische Akademie viele unterschiedliche Ma√ünahmen durchgef√ľhrt, um den √∂kologischen Fu√üabdruck ihrer Arbeit und die des Hauses im Gesamten zu verkleinern: ‚ÄěWir haben schon lange keine Dienstwagen mehr und nutzen regelm√§√üig Car-Sharing Angebote‚Äú, erl√§utert Dr. Karsten Kreutzer, Direktor der Katholischen Akademie. Mit der Kooperation mit dem LastenVelo-Verein Freiburg geht man nun einen weiteren Schritt hin zu einer saubereren Mobilit√§t. So stellt die Akademie neben dem Stellplatz f√ľr das Lastenrad auch den Strom zur Verf√ľgung, der √ľber ein gasbetriebenes Blockheizkraftwerk und eine Photovoltaikanlage auf dem Dach generiert wird. ‚ÄěEin rundum nachhaltiges Projekt!‚Äú, freut sich der Gesch√§ftsf√ľhrer der Katholischen Akademie, Martin Immenschuh.

Das Dreirad mit der gro√üen Tranportkiste vorne kann rund 100 kg Last transportieren, was dank der Elektrounterst√ľtzung auch keine Schwerarbeit ist. Da der Laderaum so gro√ü ist wie bei einem Auto und die Lastenr√§der intensiv genutzt werden, werden durch das Projekt ca. 0,8 Tonnen CO‚āā pro Jahr eingespart ‚Äď rund 1/3 der Emissionen eines PKW‚Äôs pro Jahr. Finanziert wird das Rad von den Elektrizit√§tswerken Sch√∂nau (EWS), bei denen die Katholische Akademie ebenfalls Kunde ist. Vor der Nutzung des Verleihs ist eine kostenfreie Anmeldung erforderlich. Das Lastenrad l√§sst sich dann einfach √ľber die Website www.lastenvelofreiburg.de online ausleihen und reservieren. Drei√üig Minuten vor Reservierungsbeginn werden die Kombinationen f√ľr die zwei Zahlenschl√∂sser, mit denen das Rad gesichert ist, automatisch per Mail √ľbermittelt. Mit den Codes werden die beiden Schl√∂sser vor Ort ge√∂ffnet. Nach der Nutzung wird das Fahrrad wieder zur√ľckgestellt und falls n√∂tig der Akku mit der Lades√§ule verbunden.

‚ÄěWir freuen uns, dass wir dieses innovative Projekt mit unseren Mitteln unterst√ľtzen k√∂nnen und somit nachhaltige Mobilit√§t weiter voran treiben‚Äú, meint Karsten Kreutzer abschlie√üend.
Mehr
Eintrag vom: 07.02.2019  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger