oekoplus - Freiburg
Sonntag, 26. März 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Walderlebnis Wonnhalde
12 Stationen laden zur Entdeckungsreise hinter dem Waldhaus

Den Waldbesuchern zeigen, wie Kunst und Wissenschaft, Lernen und Erholen zusammen spielen ‚Äď das wollen die zw√∂lf Stationen des ‚ÄěWalderlebnisses Wonnhalde‚Äú. Das Waldhaus hat zusammen mit dem st√§dtischen Forstamt diese Stationen zusammengestellt. Dazu gibt es einen Flyer, der alle Interessenten zu den Stationen durch die Wonnhalde lotst. Angesprochen sind vor allem Familien mit Kindern.

Dass der Wald in der Wonnhalde f√ľr Besucher und Besucherinnen jeden Alters viel zu bieten hat, ist in Freiburg kein Geheimnis. Nun fassen die zw√∂lf Erlebnis-Stationen Altbekanntes und Neugeschaffenes zusammen.

Das Waldhaus selbst mit seinen wechselnden Ausstellungen und der Gr√ľnholzwerkstatt gibt es seit zehn Jahren. Zurzeit l√§uft die Ausstellung ‚ÄěWild+Jagd. Grenzg√§nge zwischen Kultur und Natur‚Äú.
Zeitgleich mit dem Waldhaus entstand der Skulpturenpfad des Holzk√ľnstlers Thomas Rees, etwas sp√§ter das von ihm gestaltete Myzelium mit gro√üen und geheimnisvollen Pilzskulpturen.
Das Arboretum mit verschiedenen Themenpfaden und 1200 Baumarten ist zu jeder Jahreszeit ein besonderes Erlebnis.
In der neu angelegten Tierweitsprunggrube können sich alle im Weitsprung mit den Waldtieren messen.
An einer exponiert stehenden Tanne versuchen sich die angehenden Forstexperten darin, mit dem sogenannten Försterdreieck mit einfachen Mitteln und ein wenig angewandter Mathematik die Höhe eines Baumes abzuschätzen.
Der alte Rehbrunnen mit seiner sch√∂nen Jugendstilarchitektur l√§dt danach zum Verweilen ein. Oder man erholt sich von der Anstrengung in den Waldh√§ngematten und schm√∂kert in einem interessanten Buch aus dem angeschlossenen B√ľcherregal.

Ganz neu ist die Klimapflanzschule, eine Fl√§che, auf der Freiburger Sch√ľlerinnen und Sch√ľler B√§ume f√ľr den Stadtwald gro√üziehen und dabei viel √ľber den Klimaschutz lernen.
Der schöne Rehweiher birgt viel Leben und es lohnt sich, genauer hinzuschauen. Vielleicht kommt hier der Kescher aus dem Forscherrucksack zum Einsatz, den Familien kostenlos im WaldHaus ausleihen können.
Wenn alle Sinne geschärft sind, gilt es auf dem Pirschpfad noch Waldtiere zu entdecken.

Der Flyer ‚ÄěWalderlebnis Wonnhalde‚Äú ist im Waldhaus, im Forstamt und online unter www.waldhaus-freiburg.de erh√§ltlich.

Das Waldhaus (Wonnhaldestraße 6) ist dienstags bis freitags 10 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags 12 bis 17 Uhr geöffnet. Infos und Kontakt: www.waldhaus-freiburg.de und info@waldhaus-freiburg.de.
Mehr
Eintrag vom: 01.08.2018  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger