oekoplus - Freiburg
Sonntag, 26. März 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Russischer Reimport ‚Äď Alblinse
Einst war sie auf der Schw√§bischen Alb weit verbreitet, verschwand dann zeitweilig von den Feldern und wurde inzwischen als Delikatesse wiederentdeckt. Dass sich die alte Sorte der Alblinse heute wieder genie√üen l√§sst, ist einem Zufallsfund in einem Archiv in St. Petersburg zu verdanken, wo die schw√§bischen Linsen eingelagert waren. Aus ein paar Linsen konnte √ľber mehrere Jahre hinweg Saatgut gezogen werden, das heute wieder in gr√∂√üerem Umfang auf der Alb angebaut wird. Einer guten Portion Linsen mit Sp√§tzle ‚Äď dem schw√§bische Nationalgericht ‚Äď steht damit nichts mehr im Weg.
 
Eintrag vom: 25.07.2018  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger