oekoplus - Freiburg
Freitag, 25. Juni 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Waschtag auf dem Gehweg: Freiburgs Biotonnen-Waschwagen ...
.... startet in die erste Runde

Zum Sommerprogramm der st├Ądtischen Abfallwirtschaft geh├Ârt
jedes Jahr die Reinigung der Biotonnen. Ein Waschfahrzeug
sorgt daf├╝r, dass Freiburgs braune Tonnen zweimal
j├Ąhrlich vor Ort mit Hochdruck und hei├čem Wasser ausgesp├╝lt
werden. Dies verhindert, dass die Beh├Ąlter vor allem in der
warmen Jahreszeit beginnen, ein ÔÇ×biologisches EigenlebenÔÇť
zu f├╝hren. Der Waschwagen folgt dem LKW, der die Biotonnen
im jeweiligen Stadtteil entleert. Das Waschwagen-Team
der Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Freiburg GmbH (ASF)
beginnt im Auftrag der Stadt mit seiner ersten Tour durch die
Freiburger Stra├čen in der zweiten Aprilwoche, der zweite
Durchlauf ist f├╝r Mitte Juli geplant.

In diesem Zusammenhang erinnert die ASF an die folgenden
Regeln:

Alle Biotonnen, die am Einsatztag gereinigt werden sollen,
erhalten als Kennzeichen einen roten Anh├Ąnger. Die so markierten
Tonnen m├╝ssen auf dem Gehweg stehen bleiben,
sonst kann die ASF sie nicht auswaschen.

Sobald eine Biotonne geleert und mit dem roten Anh├Ąnger
versehen wurde, darf sie noch nicht mit frischem Bioabfall
gef├╝llt werden. Das Material behindert sonst den Waschvorgang
und muss entsorgt werden

Es kann vorkommen, dass in einzelnen Stra├čen die Biotonnen
wegen des ÔÇ×WaschtagesÔÇť etwas fr├╝her oder sp├Ąter als
gewohnt entleert werden. Deshalb sollten Anwohnerinnen und
Anwohner nicht ├╝bereilt bei der ASF reklamieren, sondern
etwas Geduld zeigen: zwischen 6.30 und 17 Uhr werden am
vorgesehenen Tag alle Bio-Beh├Ąlter entleert.
 
Eintrag vom: 04.04.2009  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger