oekoplus - Freiburg
Montag, 22. Juli 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Karlsruhe: Per Videobotschaft an den Start
B├╝rgermeister M.Obert zeigt, welches Schloss zum Gewinn f├╝hrt / Foto: Stadt Klrh
 
Karlsruhe: Per Videobotschaft an den Start
Aktion ÔÇ×Finde Dein RadÔÇť am 21. und 23. Juli / Zus├Ątzliche Verlosung von drei R├Ądern

ÔÇ×Finde Dein RadÔÇť lautet das Motto am Freitag, 21. Juli, sowie Sonntag, 23. Juli. Mit der Aktion feiert die Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-W├╝rttemberg (AGFK-BW) zusammen mit der Stadt die ├Âffentliche Premiere der Laufmaschine des Freiherrn Karl von Drais vor 200 Jahren. Wo die Schatzsuche beginnt, erfahren Teilnehmerinnen und Teilnehmer per Hinweis auf www.finde-dein-rad.de.

Die entsprechende Videobotschaft ist am jeweiligen Tag ab 15 Uhr freigeschaltet. Vom Startpunkt geht es ├╝ber zwei Zwischenstationen zum Zielpunkt. Auf der richtigen F├Ąhrte sind diejenigen, die die Hinweise zu deuten wissen oder auch Fragen der ÔÇ×StreckenpostenÔÇť beantworten k├Ânnen. Am Zielpunkt der Schnitzeljagden ist jeweils ein Fahrradschloss versteckt, das den Gewinn eines Fahrrads symbolisiert. Wer das Schloss als erster findet und bei www.finde-dein-rad.de den Code anfordert, hat das Schloss geknackt und somit ein Fahrrad gewonnen.

Aber bei der Jubil├Ąumsaktion, die die AGFK in 38 AGFK-Kommunen und Landkreisen ├╝ber den Sommer hinweg initiiert hat, gewinnen in Karlsruhe nicht nur die Schnellsten. Denn unter allen Teilnehmern werden zudem drei Fahrr├Ąder verlost. Um sich diese Chance zu wahren, sollte jeder die Gewinnspielkarte, die die Streckenposten ÔÇô Volunteers der Stadtverwaltung - unterwegs ausgeben, gut aufbewahren und am Zielort ausgef├╝llt abgeben. Die Auslosung erfolgt bei der ├ťbergabe der beiden R├Ąder an die jeweils schnellsten Schatzsucher am Dienstag, 25. Juli. Die Gewinner der Auslosung werden von der Stadt gesondert benachrichtigt.
Mehr
Eintrag vom: 20.07.2017  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger