oekoplus - Freiburg
Sonntag, 14. Juli 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Die April-Termine im Waldhaus
Bootsbauer, Vogelkundler, Astsammler, Schulkinder, Tierfreunde und Wandersleute willkommen!

Samstag, 1. April, ab 11 Uhr // Anmeldung bis 28. März
Bootstour mit selbstgebauten Weißtannenbooten
Eine Bootstour mit den im Waldhaus gebauten Weißtannenbooten
auf der Elz oder dem Altrhein ist immer unterhaltsam. Besonders
interessant ist sie f√ľr diejenigen, die in den Herbstferien im Waldhaus
ein eigenes Boot bauen wollen. Hier können sie sich mit erfahrenen
Bootsbauern austauschen und sich vom universellen, zuverlässigen
Einsatz dieser selbstgezimmerten ‚ÄěFolkboote‚Äú √ľberzeugen. Tourleiter
Franz-Josef Huber ist Technischer Lehrer am Waldhaus.
Teilnahmebeitrag: 12 Euro incl. kleiner Stärkung unterwegs. Dauer:
ca. 4 Stunden. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt.

Sonntag, 2. April, 6.30 Uhr // Anmeldung bis 21. März
Vogelkundlicher Spaziergang mit Fr√ľhst√ľck im Waldhaus
Rotkehlchen oder Zaunkönig, Amsel oder Singdrossel? Die
Teilnehmer lauschen dem Vogelkonzert zum Tagesanbruch und
lernen einzelne Vogelarten herauszuhören. Anschließend wartet ein
vollwertiges Fr√ľhst√ľck im Waldhaus. Den Morgenspaziergang leitet
der Naturpädagoge Matthias Wörne. Teilnahmebeitrag: 22 Euro.
Treffpunkt vor dem Waldhaus; bitte Fernglas mitbringen.

Samstag, 8. April, 10 bis 16 Uhr // Anmeldung bis 30. März
Ast-Werke: M√∂gliches und Unm√∂gliches mit St√∂cken und √Ąsten
Frisches Astholz, trockene √Ąste, lang, verzweigt, mit Rinden, von der
Sonne gebleicht, biegsam, knackend, winzig klein oder ellenlang. Die
Teilnehmer k√∂nnen √Ąste, Zweige und St√∂cke sammeln, biegen,
brechen, schnitzen, bemalen, sortieren, legen, stapeln, b√ľndeln und
verfremden. Mit den Fundst√ľcken aus der Natur hinterlassen die
Teilnehmer rund um das Waldhaus sinnliche Gestaltungsspuren und
geheimnisvolle Waldzeichen. Dieser Werkstatttag mit Brigitta Blinkert
und Udo Lange von der Pädagogischen Ideenwerkstatt Bagage
richtet sich an Menschen, die der Natur schöpferisch begegnen
wollen. Teilnahmebeitrag: 30 Euro, Mindestalter 14 Jahre.

Dienstag, 18., bis Freitag, 21. April, tgl. 7.30 bis 14 Uhr // Anmeldung
Ferienbetreuung: ‚ÄěWas versteckt sich da im Wald?‚Äú
In den Osterferien können Freiburger Schulkinder ab 6 Jahren sich
mit dem Zirkuspädagogen Udo Unglaublich im Wald am Waldhaus
auf die Lauer legen, suchen und Spuren finden. Dabei entdecken sie
den Wald als Lebensraum f√ľr Pflanzen und Tiere, erfinden Spiele im
Wald und am Bach. Teilnahmebeitrag 60, ermäßigt 36 Euro, incl.
Mittagessen. Bringzeit bis 8.30 Uhr. Anmeldung bis 23. März: Tel.
8964 7710, info@waldhaus-freiburg.de, www.waldhaus-freiburg.de.

Dienstag, 25. April, 16.30 bis 18 Uhr // ohne Anmeldung
Tag des Baumes: Forstliche Wanderung durch den Stadtwald
Bei einer Wanderung durch den fr√ľhlingshaften Stadtwald vermittelt
Albrecht Verbeek, Ltd. Forstdirektor a.D., das Prinzip nachhaltiger
Forstwirtschaft. An interessanten Waldbildern erfahren Teilnehmer,
wie Naturverj√ľngung funktioniert, wieviel Holz im Stadtwald
nachwächst und wieviel jährlich genutzt wird. Besonderes
Augenmerk gilt den diversen Baumarten, auch der Fichte als Baum
des Jahres 2017. Teilnahme ist frei, Spenden sind willkommen.

Samstag, 29. April, 14 bis 17 Uhr // Anmeldung bis 25. April
Gr√ľnholzwerkstatt: Sch√∂ne Staudenhalter f√ľr den Garten
Teilnehmer entdecken in diesem Kurs ihr handwerkliches Talent und
die Freude an der Arbeit mit Gr√ľnholz. In gem√ľtlicher Runde stellen
sie am Schneidesel mit dem Ziehmesser aus frischem Eichen- oder
Kastanienholz und Weidenruten schöne, langlebige Staudenhalter
f√ľr den Garten her. Kursleiter Markus Sch√§fer ist PermakulturPraktiker,
Fachwart f√ľr Gartenbau und Landschaft sowie StreuobstP√§dagoge.
Teilnahmebeitrag: 20 Euro incl. Material, Kinder ab 12
Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 14 Euro.

Sonntag, 30. April, 14 und 16 Uhr
Fräulein Brehms Tierleben im Waldhaus
Das Waldhaus pr√§sentiert das einzige Theater weltweit f√ľr heimische
bedrohte Tierarten (www.brehms-tierleben.com). Um 14 Uhr geht es
um Lynx lynx, den Luchs, und um 16 Uhr um Canis lupus, den Wolf.
Info und Kartentelefon: 0761/8964 7710. Es gelten relative Preise,
jeder zahlt so viel er kann, orientiert am Grundpreis von 9 Euro. F√ľr
Besitzer der Familiencard ist der Eintritt frei.

Das Waldhaus öffnet dienstags bis freitags 10 bis 17 Uhr, sonnund
feiertags 12 bis 17 Uhr. Angebote f√ľr Schulklassen gibt es nach
Absprache auch √ľber die regul√§ren √Ėffnungszeiten hinaus. Info unter
Tel. 0761/89647710 oder www.waldhaus-freiburg.de
Mehr
Eintrag vom: 23.03.2017  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2024 B. Jäger