oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 22. März 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
NABU setzt auf Mobilitätsangebote der Deutschen Bahn
Corporate-Carsharing-Station der DB Rent an der NABU-Bundesgeschäftsstelle eröffnet

Am 11. Januar haben Sylvia Lier, Vorsitzende der Gesch√§ftsf√ľhrung DB Rent und Andreas Gehlhaar, Umwelt-Chef der DB gemeinsam mit NABU-Bundesgesch√§ftsf√ľhrer Leif Miller eine Corporate-Carsharing-Station der DB Rent an der Bundesgesch√§ftsstelle des NABU er√∂ffnet. In der Charit√©stra√üe 3 in Berlin-Mitte werden k√ľnftig f√ľnf Flinkster Carsharing-Fahrzeuge zu Hause sein. Das Besondere: Die Fahrzeuge sind sowohl f√ľr dienstliche und private Fahrten der NABU-Mitarbeiter als auch f√ľr Flinkster-Kunden zur Nutzung freigegeben. Mitarbeiter wie auch private Kunden k√∂nnen die Autos vorreservieren, um zum Zeitpunkt der geplanten Fahrt verl√§sslich auf ein Fahrzeug zur√ľckgreifen zu k√∂nnen.

Weil die DB Rent das Risiko f√ľr die Auslastung der Fahrzeuge tr√§gt, m√ľssen daf√ľr von Seiten des NABU keine Ressourcen zur Verf√ľgung gestellt werden. Durch den innovativen Pay-per-use-Ansatz zahlt der NABU nur f√ľr die tats√§chliche Nutzung der Fahrzeuge. Angeboten werden zwei Ford Fiesta, zwei Ford Focus Kombi und ein Ford Mondeo.
‚ÄěCorporate Carsharing ist wirtschaftlich effizienter und umweltfreundlicher als der klassische Dienstwagen-Fuhrpark, sagt Sylvia Lier, Vorsitzende der Gesch√§ftsf√ľhrung DB Rent. ‚ÄěGemeinsam mit dem NABU bieten wir intelligente und clever vernetzte Mobilit√§t nach Ma√ü.‚Äú

‚ÄěWir brauchen einen ehrlichen und aktiven Klimaschutz. Dazu reichen die Deutsche Bahn und der NABU sich die Hand. Als das gr√ľne Mobilit√§tsunternehmen nehmen wir damit unsere gesellschaftliche Verantwortung wahr‚Äú, sagt Andreas Gehlhaar, Umwelt-Chef der DB.

Ziel des NABU ist es, f√ľr Dienstreisen eine klimaschonende Mobilit√§t aus einer Hand zu bekommen. Mit der Bahn als prim√§rem Verkehrsmittel und bedarfsgerechten Anschlussm√∂glichkeiten durch Flinkster und Call a Bike. ‚ÄěDer NABU setzt in Sachen Mobilit√§t insbesondere auf die Schiene. Wenn das Auto gebraucht wird, dann m√∂glichst geteilt. Mit den Angeboten von DB Rent k√∂nnen wir auf verschiedene Fahrzeugkategorien zur√ľckgreifen. Aber auch f√ľr Privatfahrten stehen die Fahrzeuge unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern k√ľnftig zur Verf√ľgung. Dadurch wird das eigene Fahrzeug immer √ľberfl√ľssiger‚Äú, sagt Leif Miller, NABU-Bundesgesch√§ftsf√ľhrer.

Den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des NABU, der NAJU und der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe stehen am Standort Berlin dar√ľber hinaus f√ľr Dienstwege im Stadtgebiet NABU-eigene Fahrr√§der zur Verf√ľgung.
 
Eintrag vom: 19.01.2017  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger