oekoplus - Freiburg
Montag, 19. August 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Energie-Klima-Umwelt-Verbraucherschutz. Wie wollen wir leben?
23. Gemeinschafts-Reihe mit VortrĂ€gen, Diskussionen, FĂŒhrungen

Mit VortrĂ€gen und FĂŒhrungen zum aktuellen Leitthema „Energie-Klima-Umwelt-VerbraucherÂŹschutz. Wie wollen wir leben?“ setzen der gemeinnĂŒtzige Verein ECOtrinova und Partner von Oktober bis Anfang Dezember 2016 das mehrfach preisgekrönte Samstags-Forums Regio Freiburg fort als 23. Gemeinschaftsreihe seit 2006. Die Teilnehmer erleben fĂŒhrende Fachleute, Pioniere und Aktive im Hörsaal und bei FĂŒhrungen vor Ort zu Vorbildvorhaben. Die VortrĂ€ge finden statt in Freiburg i.Br. in der UniversitĂ€t, Stadtmitte, KollegiengebĂ€ude 1, meist im Hörsaal 1015. Das Programm ist auch zu ersehen bei www.ecotrinova.de auf der Startseite und unter Samstags-Forum. Zu FĂŒhrungen ist Anmeldung erbeten an ecotrinova@web.de oder an den Treffpunkt Freiburg T. 0761-2168730; Ort, Anfahrt und Treffpunkte werden den Angemeldeten mitgeteilt. Der Eintritt ist frei.

Am 22.10. widmet sich das Windenergie-Forum 2016 neuen und geplanten Anlagen in der Region: Freiburg und in den Kreisen Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald und Ortenau. Es berichten und diskutieren Dr. Klaus von Zahn, Leiter des Umweltschutzamts der Stadt Freiburg, Gerhard Kienzler, GeschĂ€ftsfĂŒhrer der Windkraft Schonach, Andreas Markowsky, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Ökostrom Freiburg, dies auch im Rahmen einer Podiums- und Publikumsdiskussion. Die anschließende FĂŒhrung ab 14 Uhr im oberen Elztal gilt dem großen neuen Windpark Prechtaler Schanze.

Beim„BHKW-Forum 2016: Strom erzeugende Heizungen und Eigenstrom“ am 29. Oktober berichten Referenten u.a. des KlimabĂŒndnis Freiburg. Die Neuheiten und aktuell hohen Förderungen zu Brennstoffzellen-Mini-BHKW fĂŒr kleine WohngebĂ€ude erlĂ€utert dabei Dr. Georg Löser, Vorsitzender von ECOtrinova e.V.. FĂŒhrungen gibt es bereits am: Freitag: 28.10. 16:00 zum Thema BHKW, Plus-Energie und nachhaltiges Bauen beim Badenova-Neubau in der Tullastr., Freiburg, sowie am Samstag 29.10. ab 14:00 als Nachmittag der offenen Heizungs-Keller in Wohn--Altbauten mit Strom erzeugenden Heizungen samt der Neuheit Brennstoffzellen-Mini-BHKW mit Batterie.

Bauen Wohnen und zukunftsfĂ€hige Stadtentwicklung stehen beim Forum „Chance Perspektivplan-Freiburg? FĂŒr wen wie wo Bauen? Neubaustadtteil Dietenbach: Probleme und Alternativen“ im Brennpunkt am 5. November als Podiums- und Publikumsdiskussion mit BeitrĂ€gen von NABU-Freiburg, ECOtrinova e.V., KlimabĂŒndnis Freiburg und Weiteren sowie mit einer anschließenden gefĂŒhrten „BauflĂ€chen-Wanderung“ in Freiburg-ZĂ€hringen und Gundelfingen.

Das „Forum Klimaschutz, Divestment, Energiewende, Atomausstieg“ am 19. November ruft auf zum
Kapitalabzug aus fossilen und nuklearen Energien (Divestment) mit Fossil-Free Uni Freiburg und zum ökologischen Kapitaleinsatz bei Stiftungen u.a.am Beispiel der ECO-Stiftung mit Dr. Georg Löser. Den Atom- und Kohleausstieg: Strommangelgebiet SĂŒdwest - was tun? erlĂ€utert Christian Meyer, Energy-Consulting Meyer, Umkirch. Praktische Energie-Effizienz, Suffizienz und Vermeiden von Bumerang-Effekten beim Stromsparen erklĂ€rt Dr. Georg Löser, ECOtrinova e.V.

Am 29. November werden beim „Forum Energiekonzepte fĂŒr Neubau- und Sanierungsgebiete“ Kriterien diskutiert und Beispiele zur Energiewende in Freiburg Ășnd Region gezeigt von Christian Neumann, Dipl.-Ing., Econsult Neumann, und Martin Ufheil, Dipl.-Ing., Solares Bauen GmbH. UmweltbĂŒrgermeisterin Gerda Stuchlik, Freiburg, ist angefragt. Das Beispiel Boston: krisenfeste Quartierssanierungen mit BHKW, Solarstrom erlĂ€utert Diplomphysiker Christian Braun, Freiburg. FĂŒhrungen finden statt zu erzeugenden Heizungen und Eigenstrom (Mini-BHKW) in WohngebĂ€uden und zu NahwĂ€rme.

Zum Dauerbrenner-Thema „TTIP-CETA-TISA - Freihandel oder fairer Handel? Zur Lage, Kritik, was ist zu tun?“ am 3. Dezember tragen vor und diskutieren Sarah HĂ€ndel, Landes-GeschĂ€ftsfĂŒhrerin von Mehr Demokratie e.V., Stuttgart, Maria-Luisa Werne, Solidarische Landwirtschaft e.V., Nik Geiler, BBU e.V. AK Wasser, u.a.. Weiterer Mitveranstalter ist Attac Freiburg.
Mehr
Eintrag vom: 15.09.2016  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger