oekoplus - Freiburg
Samstag, 18. August 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


├ľKO-TEST Kompakte Deosprays
Das ├ľKO-TEST-Magazin Juni 2016 gibt es seit dem 25. Mai 2016 Handel.
 
├ľKO-TEST Kompakte Deosprays
Anr├╝chiges unter der Achsel

Kompakte Deosprays sollen laut Hersteller genauso ergiebig sein wie herk├Âmmliche Produkte, obwohl sie in kleineren Verpackungen stecken. Das Verbrauchermagazin ├ľKO-TEST wollte wissen, ob das stimmt, aber auch wie wirksam diese sind und ob sie Schadstoffe beinhalten. Das Testergebnis: Die Ergiebigkeit ist top, die Wirksamkeit nicht belegt und die Inhaltsstoffe lassen teilweise zu w├╝nschen ├╝brig.

Der Praxistest zeigte, dass die kleinen kompakten Deosprays genauso lange halten wie gr├Â├čere Deosprayvarianten der gleichen Marke, teilweise sogar l├Ąnger. Allerdings sieht ├ľKO-TEST die Wirkversprechen kritisch, die gro├čspurig auf den Verpackungen gemacht werden wie ÔÇ×24 h DeodorantÔÇť oder ÔÇ×Anti-Transpirant 48 hÔÇť. Denn fundierte Studien zur Wirksamkeit kann oder will so gut wie kein Hersteller vorlegen. Ein weiteres Manko sind bei einigen Produkten zudem Inhaltsstoffe wie Aluminiumchlorhydrat, welches die Poren verengt, damit weniger Schwei├č austritt. Die Aufnahme von Aluminium ├╝ber die Haut oder Nahrung sehen Wissenschaftler aber kritisch, weil es als neurotoxisch gilt.

Aluminium ist auch aus einem anderen Grund kritisch zu sehen: Sprays in Aluminiumdosen sind bei den Deutschen als Dedorant am beliebtesten. Doch die Aluminiumproduktion geh├Ârt weltweit zu den stromfressendsten Industrien, bei der auch das giftige Nebenprodukt Rotschlamm anf├Ąllt. Auch geht der Abbau von Erzen f├╝r die Produktion von Aluminium mit Arbeits- und Menschenrechtsverletzungen einher, und es wird daf├╝r Regenwald abgeholzt. ├ľKO-TEST empfiehlt daher Verbrauchern, zu Deos in Verpackungen aus Glas oder Kunststoff zu greifen.
Mehr
Eintrag vom: 03.06.2016  




zurück

Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger