oekoplus - Freiburg
Freitag, 25. Juni 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Von Wildkatzen bis Fackelwandern
Die Termine des Waldhauses im November

Donnerstag, 12. November, 19 Uhr // ohne Anmeldung
Lichtbildvortrag: Und wenn der Wolf kommt?
Die nächsten Wolfsrudel leben wenige Tagesmärsche entfernt, und
jederzeit ist mit der Zuwanderung einzelner Tiere nach BadenWĂĽrttemberg
zu rechnen. Wie leben Wölfe? Was versteckt sich
hinter der Faszination fĂĽr diese Tiere und der Furcht vor ihnen? Was
ändert sich für Waldbesucher, für die Nutztierhaltung und die Jagd?
In einem Lichtbildvortrag informieren Micha Herdtfelder und Felix
Böcker, Wildtierökologen an der Forstlichen Versuchs- und
Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg, ĂĽber aktuelle
Forschungsergebnisse aus der Welt des Wolfs. Eintritt 3 Euro.

Samstag, 15. November, 14 – 18 Uhr // Anmelden bis 11. November
Papierschöpfen mit Susanna Gill
In diesem Kurs mit der Abfallpädagogin Susanna Gill entdecken
Kinder und Erwachsene das Papier-Recycling und lernen, aus dem
kostbaren Rohstoff Altpapier handgeschöpftes Briefpapier
herzustellen. Da man unterschiedlichste Materialien zur Gestaltung
verwenden kann, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.
Teilnahmebeitrag 14 Euro, Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines
teilnehmenden Erwachsenen 8 Euro, Familien 40 Euro.

Donnerstag, 19. November, 19 Uhr // ohne Anmeldung
Vortrag: Der Luchs
Vor einigen Monaten wurde ein eingewanderter Luchs im
Schwarzwald besendert. Aus diesem Anlass informiert im Waldhaus
der Wildtierbiologe Micha Herdtfelder von der FVA ĂĽber dieses
schöne und scheue Tier. Eintritt: 3 Euro.

Freitag, 20. November, 18 Uhr // ohne Anmeldung
Brennholzinfoabend im Waldhaus: Energie aus Holz
Als Teil der Energiewende wird regenerative Energie aus dem Wald
immer wichtiger. Etwa zwei Drittel der Wärme aus erneuerbaren
Energien in Deutschland werden mit Holz erzeugt. Selbstverständlich
spielt nicht nur der Klimaschutz eine zentrale Rolle bei der
Entscheidung fĂĽr eine Holzheizung, sondern auch die Finanzen. In
verschiedenen Vorträgen bringen regionale Heizungsbauer die
Interessenten im Waldhaus auf den neuesten Stand in Sachen
Holzheizungen. Experten vom städtischen Forstamt und vom
Umweltschutzamt informieren ĂĽber die Gewinnung von Brennholz,
sowie ĂĽber Kosten und ZuschĂĽsse fĂĽr Holzheizungen. Eintritt frei.

Samstag, 22. November, 11 bis 17 Uhr
Wälder der Welt: Brasilien im Waldhaus
Zu einer Reise durch Brasilien lädt das Waldhaus alle Interessenten
und insbesondere Familien mit Kindern ein. Der Name Brasiliens
geht auf die portugiesische Bezeichnung „pau brasil“ für den
Brasilholz-Baum zurĂĽck und verweist auf die jahrhundertelange
Bedeutung des Holzexports. So sind heute trotz relativ hoher
Umweltstandards groĂźe Teile der brasilianischen Urwaldgebiete und
damit auch Lebensräume der indigenen Bevölkerung zerstört oder
bedroht. Dennoch ist der tropische Regenwald im Amazonasgebiet
noch immer das größte zusammenhängende Urwaldgebiet und
Brasilien das artenreichste Land der Erde. Spannende
Lichtbildvorträge und ein buntes kulturelles Rahmenprogramm mit
landestypischen Spezialitäten lassen eintauchen in dieses
atemberaubende Land. Eintritt frei.

Donnerstag, 26. November, 19 Uhr // ohne Anmeldung
Die Wildkatze: Eine seltene Wildart in unserer Kulturlandschaft
Die Wildkatze galt in Baden-WĂĽrttemberg ein Jahrhundert lang als
ausgestorben. Nun streifen die heimlichen Tiere wieder durch unser
Land. Ein Schwerpunkt des Vorkommens wurde im Kaiserstuhl und
den angrenzenden Rheinwäldern gefunden. Anhand von Bildern
dieser faszinierenden Tierart und aktuellen Forschungsergebnissen
erläutert Forstwirtin Mara Sandrini in diesem Vortrag im Waldhaus
die Biologie, LebensraumansprĂĽche und HintergrĂĽnde des
Forschungsprojektes „Wildkatze am Kaiserstuhl“. Eintritt: 3 Euro.

Freitag, 27. November, 14 – 17 Uhr // Anmeldeschluss 24. November
Adventskranzbinden im Waldhaus
Zu einer stimmungsvollen Adventsfeier gehört für viele Familien ein
selbstgebundener Adventskranz. Die Teilnehmer und
Teilnehmerinnen werden von der erfahrenen Floristin Susann
Schröder angeleitet, sich aus frischem Tannengrün einen Kranz ganz
nach eigenen Vorstellungen zu binden. Die vorweihnachtliche
Stimmung kann bei leckeren Plätzchen und einer Tasse Kaffee in der
gemütlichen Atmosphäre der Holzwerkstatt am Waldhaus genossen
werden. Teilnahmebeitrag: 25 Euro (ohne Dekomaterial).

Freitag, 27. November, 14 – 17 Uhr // Anmeldeschluss 24. November
Waldhaus-Adventswerkstatt fĂĽr Kinder
Aus Naturmaterialien basteln die Kinder mit Sabine Ahlers fĂĽr die
Adventszeit schöne Dekorationen fürs Haus. Vielleicht sind die
kleinen KĂĽnstlerinnen und KĂĽnstler auch auf der Suche nach einer
Idee fĂĽr ein selbstgebasteltes Weihnachtsgeschenk. Anleitungen gibt
es im Waldhaus, leckere Waffeln fĂĽr alle auch. Teilnahmebeitrag: 9
Euro plus 2 € Materialkosten.

Samstag, 28. November, 10 – 13 Uhr // Anmelden bis 24. November
Adventskranzbinden im Waldhaus
Zu einer stimmungsvollen Adventsfeier gehört für viele Familien ein
selbstgebundener Adventskranz. Die Teilnehmer und
Teilnehmerinnen werden von der erfahrenen Floristin Susann
Schröder angeleitet, sich aus frischem Tannengrün einen Kranz ganz
nach eigenen Vorstellungen zu binden. Die vorweihnachtliche
Stimmung kann bei leckeren Plätzchen und einer Tasse Kaffee in der
gemütlichen Atmosphäre der Holzwerkstatt am Waldhaus genossen
werden. Teilnahmebeitrag: 25 Euro (ohne Dekomaterial).

Samstag, 28. November, 10 – 13 Uhr // Anmelden bis 24. November
Waldhaus-Adventswerkstatt fĂĽr Kinder
Aus Naturmaterialien basteln die Kinder mit Sabine Ahlers fĂĽr die
Adventszeit schöne Dekorationen fürs Haus. Vielleicht sind die
kleinen KĂĽnstlerinnen und KĂĽnstler auch auf der Suche nach einer
Idee fĂĽr ein selbstgebasteltes Weihnachtsgeschenk. Anleitungen gibt
es im Waldhaus, leckere Waffeln fĂĽr alle auch. Teilnahmebeitrag: 9
Euro plus 2 € Materialkosten.

Sonntag, 29. November, 14 und 16 Uhr
Fräulein Brehms Tierleben: Luchs und Wolf
Das einzige Theater weltweit fĂĽr heimische bedrohte Tierarten stellt
um 14 Uhr Lynx lynx, den Luchs, vor und um 16 Uhr Canis lupus,
den Wolf. FĂĽr neugierige Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren; es
gelten relative Eintrittspreise nach Selbsteinschätzung. Info: Tel.
0761/896 477 10 und www.brehms-tierleben.com. Eine Kooperation
mit Wildwege e.V. und Stiftung Fräulein Brehms Tierleben.

Sonntag, 29. November, 14 - 18 Uhr // Anmelden bis 24. November
Buchbinden im Waldhaus mit Susanne Natterer
Mit geringem Aufwand an Material und Werkzeug bringt
Buchbindemeisterin Susanne Natterer den Teilnehmerinnen und
Teilnehmern eine klebstofffreie Bindetechnik bei. An nur einem
Nachmittag werden eigene Bucheinbände hergestellt. Deren
besonderer Reiz liegt darin, dass schon die Heftung der BĂĽcher als
gestalterisches Element sichtbar bleibt. Teilnahmebeitrag 20 Euro
inkl. Material, Kinder ab 10 Jahren in Begleitung eines
teilnehmenden Erwachsenen 14 Euro, Familien 60 Euro. FĂĽr
Besitzer der Familiencard ist die Teilnahme an diesem Kurs gratis.

Sonntag, 29. November, 18 bis 19.30 Uhr // Anmeldeschluss 24. November
Fackelwanderung zu den „Waldmenschen“
Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen lassen sich bei einem
stimmungsvollen Spaziergang im dunklen winterlichen Wald vom
Holzkünstler Thomas Rees in die Märchen- und Mythenwelt seiner
Holzskulpturen entfĂĽhren. Nur vom Schein der Fackeln beleuchtet
erzählt jede der 17 Figuren, vom schlafenden Riesen über den
Drachen bis zum Einhorn, eine eigene Geschichte. TN-Beitrag: 7
Euro, Kinder ab 6 Jahren 5 Euro, jeweils inklusive Fackel.



Das Waldhaus öffnet dienstags bis freitags 10 bis 17 Uhr, sonn- und
feiertags von 12 bis 17 Uhr. Angebote fĂĽr Schulklassen gibt es nach
Absprache auch über die regulären Öffnungszeiten hinaus. Info unter
Tel. 0761-89647710 oder www.waldhaus-freiburg.de.
 
Eintrag vom: 12.11.2015  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger