oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 30. November 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Buchpräsentation „Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt“
Do 16. Oktober 18:15 - 20:15 Uhr in der Ökostation

1995 erschien die vom Wuppertal Institut erstellte Studie "Zukunftsfähiges Deutschland", herausgegeben vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Misereor. Sie ging der Frage nach, wie eine nachhaltige Entwicklung Deutschlands erreicht werden könnte. Jetzt haben BUND, Evangelischer Entwicklungsdienst (EED) und Brot für die Welt im Rahmen ihrer Kampagne 2008 eine neue gesellschaftliche Debatte über eine global nachhaltige Entwicklung gestartet.

Das Wuppertal Institut wurde von den drei Herausgebern beauftragt, ein Buchprojekt zu entwickeln, das ähnlich zusammenfassend und orientierend wirken solle wie das damalige Werk. Das Buch mit dem Titel "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt" kommt zur Frankfurter Buchmesse am 15.10.2008 heraus und wird erstmals nach Erscheinen in der Ökostation Freiburg zur öffentlichen Diskussion gestellt.

Als Referent konnte Prof. Dr. Wolfgang Sachs gewonnen werden, der als Projektleiter im Wuppertal-Institut verantwortlich für die Studie ist. Prof. Dr. Wolfgang Sachs ist Mitglied im Club of Rome. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung will anregen, über mögliche Wege in eine zukunftsfähige Lebens- und Wirtschaftsweise nachzudenken sowie darüber zu reflektieren, ob Deutschland seit dem Erscheinen der ersten Studie 1995 zukunftsfähiger geworden ist.

In Kooperation mit dem BUND Bundesverband.

Nähere Info: Ralf Hufnagel, Ökostation Tel. 0761 892333

Infos auch unter www.zukunftsfaehiges-deutschland.de
Mehr
Eintrag vom: 03.10.2008  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger