oekoplus - Freiburg
Mittwoch, 30. November 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Die Vorarbeiten der Landesregierung tragen jetzt Fr├╝chte
Dr. Walter Witzel, Landesvorsitzender Baden-W├╝rttemberg des Bundesverbands WindEnergie (BWE) zu den aktuellen Zahlen der Landesregierung zum Ausbau der Windkraft:

ÔÇ×Der BWE sieht erfreut den deutlichen Anstieg der Zahlen bei den genehmigten und den gebauten Windkraftanlagen. Hierf├╝r waren auf politischer Ebene erhebliche Vorarbeiten notwendig: die Novellierung des Landesplanungsgesetzes, der Windkrafterlass, die Beratung von Planern und Investoren, die Schulung von Mitarbeitern der Genehmigungsbeh├Ârden, u. a. Die Landesregierung hat hier wichtige Voraussetzungen geschaffen. Diese Vorarbeiten tragen jetzt Fr├╝chte.ÔÇť

ÔÇ×Gleichzeitig sieht der BWE mit Sorge in die Zukunft: Ab 2017 sollen die Verg├╝tungen f├╝r Windkraftstrom ├╝ber Ausschreibungen ermittelt werden. Das genaue Verfahren wird derzeit in Berlin beraten. F├╝r die Windkraft in Baden-W├╝rttemberg wird es entscheidend sein, dass dabei nicht allein der Preis ├╝ber den Zuschlag entscheidet, sonst w├╝rden die baden-w├╝rttembergischen Standorte gegen├╝ber den ertragreicheren norddeutschen Standorte den K├╝rzeren ziehen und die jetzt so erfreulichen Zubauzahlen w├Ąren bald Vergangenheit. Daher ist es sehr wichtig, dass in dem Ausschreibungsverfahren auch Binnenlandstandorte eine faire Chance erhalten.ÔÇť
Mehr
Eintrag vom: 17.09.2015  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger