oekoplus - Freiburg
Sonntag, 14. Juli 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
NABU: Projekt Fehmarnbeltquerung endg√ľltig beenden
Steuerzahler entlasten und √∂kologisches Desaster f√ľr Ostsee vermeiden

Der NABU hat seine Kritik am Projekt der Festen Fehmarnbeltquerung (FFBQ) am heutigen Freitag erneuert. Hintergrund sind aktuelle Berichte, dass D√§nemark wegen Verz√∂gerungen auf deutscher Seite mit einem endg√ľltigen Ja zum Fehmarnbelttunnel z√∂gert.

Dazu erkl√§rt NABU-Bundesgesch√§ftsf√ľhrer Leif Miller: ‚ÄěDer Zeitpunkt ist gekommen, das Projekt ohne gro√üe Sch√§den f√ľr den Steuerzahler endg√ľltig zu beenden und damit ein √∂kologisches Desaster f√ľr die gesamte Ostsee zu vermeiden. Angesichts der ungekl√§rten Fragen der EU-F√∂rdermittel, ausufernder Kosten und v√∂lliger Unklarheit, wie die deutsche Hinterlandanbindung realisiert werden soll, w√§re es kaum verwunderlich, dass zuletzt auch der R√ľckhalt f√ľr die FFBQ auch in D√§nemark schwindet.‚Äú
 
Eintrag vom: 20.08.2015  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2024 B. Jäger