oekoplus - Freiburg
Montag, 6. Februar 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
ASF beendet Versuch mit Pfandflaschenboxen
Zu Testzwecken hatte die Freiburger Abfallwirtschaft (ASF)
Ende April in Landwasser und in der Wiehre gr√ľne
Sammelboxen f√ľr Pfandflaschen aufgestellt. Die neben
Altglascontainern platzierten Boxen sollen die B√ľrgerinnen
und B√ľrger motivieren, nicht mehr ben√∂tigte Pfandflaschen
dort zu entsorgen, statt sie zum Altglas zu werfen. Der
Versuch zielte darauf ab, sozial schwächeren Menschen das
Durchsuchen der Container zu ersparen und den R√ľcklauf
von Mehrwegflaschen zu fördern.

Zum Bedauern der ASF wurde das Angebot nur wenig
genutzt. Häufig fanden sich Farbeimer, Fensterglas oder
Sperrm√ľllteile in den Sammelboxen, die von Mitarbeitern der
ASF-Stadtreinigung, vor allem nach Wochenenden, mit
erheblichem Aufwand entsorgt werden mussten. Enttäuscht
√§u√üert sich ASF-Gesch√§ftsf√ľhrer Michael Broglin: ‚ÄěEs ist nicht
einzusehen, dass wir einen kostenlosen Service vorhalten f√ľr
Menschen, die sich den Weg zu einem Recyclinghof ersparen
wollen“. Als Antwort auf die Zweckentfremdung der Boxen
bricht die ASF den Versuch zum 31. Juli ab und löst die
Sammelstellen auf.
 
Eintrag vom: 31.07.2015  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger