oekoplus - Freiburg
Samstag, 10. Juni 2023
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Von Staudenhaltern bis Schauinslandtour
Die Waldhaus-Termine im Mai

Samstag, 9. Mai, 14 bis 17 Uhr / Anmeldeschluss: 5. Mai
Gr├╝nholzwerkstatt: Sch├Âne Staudenhalter f├╝r den Garten
In netter Runde k├Ânnen die TeilnehmerInnen mit Johann-Georg Beck, Technischer Lehrer, an diesem Nachmittag aus frischem Eichen- oder Kastanienholz sch├Âne und langlebige Staudenhalter f├╝r den Garten herstellen. Gearbeitet wird am Schneidesel mit dem Ziehmesser. TN-Beitrag: 20 Euro inkl. Material, Jugendliche ab 12 Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 14 Euro.

Sonntag, 10. Mai, 14 bis 17 Uhr / Anmeldeschluss: 6. Mai
Gr├╝nholzschnitzen mit Markus Stickling
Messer ├╝ben schon auf Kinder eine gro├če Anziehungskraft aus. In diesem Kurs mit dem Naturp├Ądagogen Markus Stickling lernen Kinder und Erwachsene gemeinsam den handwerklichen Gebrauch von Taschen- und Schnitzmessern von Grund auf. Manchmal braucht man nur einen Ast und ein Messer, um mit wenigen Handgriffen kleine Gegenst├Ąnde oder Spielzeuge aus Gr├╝nholz zu schnitzen. Das gemeinsame handwerkliche Tun f├Ârdert die Motorik, Fantasie, Ausdauer, Zufriedenheit und das Selbstbewusstsein.
TN-Beitrag: 12 Euro inkl. Material, Kinder ab 8 Jahren in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 8 Euro, Familien 30 Euro.

Samstag, 16. Mai, 11 bis 16 Uhr / Anmeldeschluss: 12. Mai
Wanderung: Natur und Kultur des Schauinslands
Eine Rundwanderung um den Gipfel des Freiburger Hausbergs f├╝hrt die Teilnehmenden zu den landschaftlichen, botanischen und kulturellen Besonderheiten des gr├Â├čten Naturschutzgebietes in Freiburg. Am Schauinsland finden sich jetzt noch Spuren der Eiszeit und eine Vielfalt an Pflanzenarten am Wegrand. Die Arbeit von K├Âhlern, Bergknappen und Bauern hat den Schauinsland gepr├Ągt: Die Wanderer untersuchen Meilerpl├Ątze, Bergwerkshalden, Wiesen und Weidbuchen. Bei einem Besuch des ├╝ber 400 Jahre alten Schniederlihofs lernt man das harte Leben der Bergbauern fr├╝herer Tage kennen. Wanderleiter ist der Diplom-Forstwirt und Journalist Gerd S├╝├čbier. TN-Beitrag: 12 Euro, Jugendliche ab 12 Jahren 6 Euro, Familien 30 Euro. Treffpunkt und Start am Eingang der Bergstation der Schauinslandbahn.

Sonntag, 17. Mai, 14 und 16 Uhr
Fr├Ąulein Brehms Tierleben
Das einzige Theater weltweit f├╝r heimische bedrohte Tierarten gastiert am Sonntag, 17. Mai, wieder im Waldhaus. Um 14 Uhr geht es um Canis lupus, den Wolf, und um 16 Uhr um Hymenoptera, die wilden Bienen. F├╝r neugierige Erwachsene und Kinder ab 8 Jahren. Es gelten relative Eintrittspreise: Erwachsene ca. 9 Euro, Kinder ca. 4,20 Euro. Info und Karten: Tel. 0761/8964 7710, www.brehms-tierleben.com.
Eine Kooperation von Wildwege e.V., Stiftung Waldhaus und Stiftung Fr├Ąulein Brehms Tierleben. Dank einer neuen Kooperation mit dem Freiburger B├╝ndnis f├╝r Familien ist der Eintritt f├╝r Vorstellungen von Fr├Ąulein Brehm f├╝r Inhaber der FamilienCard von Mai bis August frei.
Nach Absprache an Montagen nach Sonntagsvorstellungen auch f├╝r Schulklassen, Info unter Tel. 030/1209 1785.

Sonntag, 17. Mai, 14 bis 15.30 Uhr / ohne Anmeldung
B├Ąume und Str├Ąucher aus aller Welt:
Spaziergang durch das Stadtwald-Arboretum G├╝nterstal
Der international ausgewiesene Baumexperte Hubertus Nimsch, ehemaliger Leiter des Forstreviers G├╝nterstal, erz├Ąhlt am Sonntag, 17. Mai, von 14 bis 15.30 Uhr ├╝ber die Entstehungsgeschichte und Bedeutung des Stadtwald-Arboretums in G├╝nterstal. Bei diesem Spaziergang lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen etliche der 1300 Baum- und Straucharten kennen, die aus 5 Kontinenten und ├╝ber 60 L├Ąndern stammen. TN-Beitrag 3 Euro, Treffpunkt Waldhaus.

Das Waldhaus (Wonnhaldestr. 6) ist dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, sonntags und an Feiertagen von 12 bis 17 Uhr ge├Âffnet. N├Ąheres zu Vortr├Ągen, Angeboten und dem Familienprogramm gibt es unter Tel. 0761/8964 7710 oder auf www.waldhaus-freiburg.de.
 
Eintrag vom: 01.05.2015  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2023 Benjamin Jäger