oekoplus - Freiburg
Sonntag, 2. Oktober 2022
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Buchtipp: Wolf Richard Günzel "Ein Garten für Eidechsen"
Attraktive Lebensräume für Eidechsen im Garten

Wann haben Sie zuletzt eine Eidechse in Ihrem Garten gesehen? Diese flinken Reptilien mit ihrer interessanten Lebensweise waren früher in Gärten und in der Natur weit verbreitet und könnten es auch heute sein. Vielerorts sind die Tiere jedoch selten geworden, weil ihre Lebensräume zunehmend schwinden. Wie der Garten zur Einladung für Eidechsen wird, zeigt jetzt das Buch »Ein Garten für Eidechsen« von Wolf Richard Günzel, erschienen im pala-verlag: Der Sonnenplatz auf dem Findling, das Winterquartier in der Eidechsenburg oder das Sandbeet zur Eiablage sind eidechsenfreundliche Strukturen im Garten. Dazu eine blütenreiche Vielfalt heimischer Pflanzen, und das Paradies für Eidechsen ist perfekt.

Praktische Anleitungen für Bauprojekte, Anregungen für eine naturnahe Gestaltung des Gartens und zahlreiche Pflanzenlisten helfen dabei, vor der eigenen Haustür Lebensräume (auch) für Eidechsen zu schaffen. Kompetent informiert das Buch darüber hinaus über alle hierzulande heimischen Eidechsenarten, ihre Lebensweisen, Nahrung und Jungenaufzucht. Ausführlich werden Gefahren und Ursachen, die dazu führen, dass Zauneidechsen, Mauereidechsen oder Smaragdeidechsen zunehmend in Bedrängnis geraten, erklärt.

So können diese ebenso schönen wie spannenden und nützlichen Tiere wieder zu Gästen in unseren Gärten werden.

pala-verlag 2014, 140 Seiten, EUR 14,00
ISBN: 978-3-89566-334-5
 
Eintrag vom: 25.07.2014  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2022 Benjamin Jäger