oekoplus - Freiburg
Freitag, 22. Januar 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
NABU: Plastikt√ľte muss aus Europa verschwinden
Miller: EU-Parlamentarier haben die Chance, Plastikflut endlich einzudämmen

Berlin/Br√ľssel ‚Äď Der NABU ruft die EU-Parlamentarier dazu auf, in dieser Woche ein deutliches Zeichen gegen die zunehmende Plastikflut in Europa zu setzen. Seit dem gestrigen Mittwoch ber√§t der Umweltausschuss des europ√§ischen Parlaments erste √Ąnderungsantr√§ge zur EU-Verpackungsrichtlinie. Mit ihnen k√∂nnten Plastikt√ľten k√ľnftig nicht mehr kostenlos an Verbraucher abgegeben werden, einzelne Mitgliedsstaaten k√∂nnen die Taschen sogar verbieten. ‚ÄěPlastikt√ľten verursachen jedes Jahr immense Umweltsch√§den. Europa muss daher endlich ein deutliches Zeichen setzen: Statt auf freiwillige Ma√ünahmen von Plastikproduzenten und Einzelhandel zu hoffen, m√ľssen Plastikt√ľten endlich so weit wie m√∂glich aus unserem Alltag verbannt werden‚Äú, so NABU-Bundesgesch√§ftsf√ľhrer Leif Miller.

Der NABU bef√ľrwortet daher den Bericht der d√§nischen Parlamentarierin Margrete Auken, der jetzt dem Umweltausschuss vorliegt. Dieser nennt explizit die Besteuerung von Tragetaschen als wirksames Mittel, um den Verbrauch von Plastikt√ľten zu reduzieren. In Irland etwa hatte sich nach der Besteuerung der Tragetaschen ihr Verbrauch von √ľber 300 pro Person und Jahr auf rund 18 reduziert. In der Folge wurden nachweisbar weniger Plastikt√ľten in der Natur gefunden und Tierwelt und √Ėkosysteme dadurch weniger gef√§hrdet.

Der zur Debatte stehende Berichtsentwurf sieht ein absolutes Ziel zur Verringerung der Plastikt√ľten vor. Um dieses innerhalb von zwei Jahren zu erreichen, soll eine kostenlose Abgabe von Plastiktragetaschen k√ľnftig nicht mehr m√∂glich sein. Dazu k√∂nnten die Mitgliedsstaaten die Taschen besteuern oder verbieten. ‚ÄěVerbraucher, die mit ihrer Entscheidung gegen Plastikt√ľten aktiv zur Abfallvermeidung beitragen, sollten davon auch finanziell profitieren. Mit Beschluss der EU-Parlamentarier k√∂nnte dies endlich Wirklichkeit werden‚Äú, sagte NABU-Abfallexperte Benjamin Bongardt.
 
Eintrag vom: 25.01.2014  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger