oekoplus - Freiburg
Freitag, 25. Juni 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Macht Jagd auf das MĂŒllmonster!
Mit der Trashbuster-App MĂŒll-Hotspots melden und gemeinsam aufrĂ€umen

Mit der neuen App „Trashbusters“ der Naturschutzjugend (NAJU) geht es den Abfallbergen an den Kragen. Die App fĂŒr IOS- und Android-GerĂ€te ermöglicht es den Nutzern, auf die Abfallberge in ihrer Umgebung aufmerksam zu machen und sich mit anderen Menschen zu vernetzen. So können sie sich gemeinsam zum AufrĂ€umen treffen und die Welt ein bisschen besser und vor allem sauberer machen.

In der App können die User Fotos von wilden MĂŒllkippen, den MĂŒll-Hotspots, in ihrer Umgebung machen. Die Fotos können dann automatisch mit Standortdaten und weiteren Informationen versehen und anschließend veröffentlicht werden. Über eine Karte können die einzelnen MĂŒll-Hotspots von anderen Nutzern eingesehen, kommentiert und geliked werden. Um Mitstreiter fĂŒr eine AufrĂ€um-Aktion zu finden und gemeinsam gegen die Verschmutzung vorzugehen, gibt es den „Ich bin dabei“-Button. Die Such-Funktion macht es fĂŒr die Anwender kinderleicht, vermĂŒllte Orte in ihrer Umgebung zu finden und sich einer AufrĂ€um-Aktion anzuschließen.

Die App steht ab sofort fĂŒr IOS- und Android-GerĂ€te im Apple Store und im Google Playstore kostenlos zur VerfĂŒgung:
- Google Play Store https://play.google.com/store/apps/details?id=com.naju.trashbuster&hl=de
- Apple App Store: https://itunes.apple.com/de/app/naju-trashbusters/id732947362?mt=8&ign-mpt=uo%3D4

„Trashbusters“ ist die Kampagne der NAJU fĂŒr engagierte junge Menschen, die etwas tun gegen Abfallberge und vermĂŒllte PlĂ€tze. Sie rĂ€umen auf, starten Aktionen und vernetzen sich. Zur Aktionswoche vom 16. bis 24. November sind Jugendgruppen in ganz Deutschland aufgerufen, dem MĂŒllmonster die Stirn zu bieten und ihre LieblingsplĂ€tze vom MĂŒll zu befreien.
Mehr
Eintrag vom: 25.11.2013  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger