oekoplus - Freiburg
Donnerstag, 22. Februar 2024
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Regionen-Partnerschaft „Königsstuhl trifft Kaiserstuhl“ erfolgreich angelaufen
Insel Rügen und Naturgarten Kaiserstuhl stellen Ergebnisse des ersten Partnerschaft-Jahres auf der Internationalen Grünen Woche vor

Seit einem Jahr besteht die bundesweit erste Regionen-Partnerschaft „Königsstuhl trifft Kaiserstuhl“ zwischen dem Naturgarten Kaiserstuhl und der Insel Rügen und ihren jeweiligen regionalen Markenprogrammen. Diese ungewöhnliche Partnerschaft ist im ersten gemeinsamen Jahr bereits prächtig gediehen und es gibt zwischenzeitlich einen regen Austausch zwischen den jeweiligen Tourismus-Organisationen und den regionalen Produzenten. Auf der Grünen Woche in Berlin konnten die beiden Regionen nun erste Erfolge ihrer Partnerschaft präsentieren und auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurückblicken. Auf der Showbühne in der Halle von Mecklenburg-Vorpommern berichteten Geschäftsführer Heinz Trogus vom Naturgarten Kaiserstuhl und Bürgermeister Ernst Heinemann, der Vorsitzende des Tourismusverbandes Rügen von den gemeinsam durchgeführten Veranstaltungen auf Rügen und im Breisgau und dem Ausbau der dadurch geknüpften Kontakte. In Berlin mit dabei waren auch Christian und Inge Fessinger, langjährige Kaiserstühler Markenpartner und Betreiber einer Ölmühle in Vogtsburg-Achkarren, die einige ausgewählte Kaiserlich genießen-Produkte aus dem Kaiserstuhl, wie z.B. das Kaiserstühler Walnussöl, vorstellten. Heinz Trogus zeigt sich begeistert von der gelebten Partnerschaft mit der Insel Rügen. „Wir haben in mehreren Veranstaltungen über das Jahr die Partnerschaft mit Leben gefüllt und durch die guten persönlichen Kontakte eine wichtige Basis für unsere gemeinsamen Aktionen geschaffen. Für das laufende Jahr sind weitere Veranstaltungen geplant, an denen die beiden Regionen unter dem Motto „königlich urlauben - kaiserlich genießen“ bundesweite Aufmerksamkeit für die Regionen und ihre nachhaltig erzeugten Produkte erwecken wollen. „Unsere Produkte ergänzen sich optimal“, freut sich der Vorsitzende des Tourismusverbandes Rügen, Bürgermeister Ernst Heinemann. „„Rügen direkt“ und „Kaiserlich genießen“ - Produkte sind beides qualitativ hochwertige und kontrollierte Regionalmarken und verfügen über eine Produktpalette, welche sich am jeweiligen heimischen Markt etabliert hat und weiterhin ausgebaut wird“. In der Kombination der Produkte beider Regionen soll die Kooperation künftig auch schmeckbar werden, zum Beispiel in geplanten gastronomischen Themenwochen „Wein und Fisch“. Auch ein intensiverer Austausch zwischen den regionalen Produzenten und den jeweiligen Kommunen soll künftig gefördert werden.

Die Kooperation der Region Naturgarten Kaiserstuhl mit der Insel Rügen verkörpert einen neuen Ansatz für Regionalität und Vernetzung und soll bundesweite Aufmerksamkeit für die Regionen, ihre Produkte, das Thema Nachhaltigkeit und die besondere Natur der Regionen erwecken. Beide Regionen stehen für besondere Naturschätze und für eine nachhaltige Landnutzung.
 
Eintrag vom: 26.01.2013  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2024 Benjamin Jäger