oekoplus - Freiburg
Freitag, 15. November 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


Störche im Schnee
Bild: Störche im Schnee © Umwelt- und Arbeitsschutz Karlsruhe / Friedemann Schol
 
Störche im Schnee
Dass St√∂rche im Herbst von uns fort nach Afrika ziehen, wei√ü hierzulande jedes Kind. Sie kommen erst im n√§chsten Fr√ľhling zur√ľck, wenn in den Auen, an den B√§chen und auf den Wiesen der Tisch wieder reichlich gedeckt ist mit Fr√∂schen, W√ľrmern, Schnecken, Fischen. Selbst vor M√§usen schrecken die rotbeinigen Gro√üv√∂gel nicht zur√ľck. Auch die Gelege von Bodenbr√ľtern sind nicht sicher vor ihrem Appetit. In den letzten Jahren konnte man nun in den Rheinauen auch im Winter vereinzelt St√∂rche beobachten. Sie suchen ihr Futter in Tierparks oder auf den noch offenen M√ľlldeponien im Elsass. Dort finden sie auch in der kalten Jahreszeit M√§use, Ratten oder W√ľrmer.
 
Eintrag vom: 16.01.2013  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger