oekoplus - Freiburg
Freitag, 25. Juni 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Ă–KO-TEST SPEZIAL Kinder & Familie - Mein Baby
Das aktuelle ÖKO-TEST SPEZIAL Kinder & Familie – Mein Baby. Das 1 und 2. Jahr gibt es seit dem 12. Oktober 2012 im Zeitschriftenhandel. Es kostet 5,00 Euro.


Ratgeber für werdende Eltern: Selbstverständlich wollen alle Mamas und Papas nur das Beste für ihr Baby. Daher möchten sie alles richtig machen. Aber das ist schwierig, wenn nicht unmöglich. Denn immer wieder stellt sich heute etwas als falsch heraus, was gestern noch der neueste Stand der Erkenntnis war. Dass es Unsinn ist, Babys schreien zu lassen, um die Lungen zu kräftigen, weiß heute jeder. Aber dass es Babys vor Allergien schützt, wenn sie schon ab dem fünften Monat die erste Beikost bekommen, haben erst aktuelle Studien gezeigt. Früher dachte man, das Immunsystem entwickle sich am besten durch langes Stillen. ÖKO-TEST hat bei diesen und anderen Themen genau hingesehen. Das neue ÖKO-TEST SPEZIAL – Mein Baby gibt Ihnen zahlreiche Ratschläge, wie Sie die ersten beiden Jahre mit Ihrem Baby perfekt meistern.

Aus dem Inhalt
• Ein Löffelchen für Mama, ein Löffelchen für Papa: Für die erste feste Nahrung vom Löffel begeistert sich nicht jedes Baby. Doch Muttermilch allein reicht irgendwann nicht mehr. Experten empfehlen als richtigen Zeitpunkt fürs Zufüttern den Beginn des fünften Monats. ÖKO-TEST gibt hilfreiche Tipps für die Beikost.

• Aus dem Nichts: Es gibt keine Vorzeichen, keine Hinweise auf dieses dramatische Ereignis, das für die Eltern unendliches Leid bedeutet – wie es zum plötzlichen Kindstod kommt, ist noch nicht abschließend erforscht. Immerhin weiß man aber inzwischen über die Risikofaktoren mehr.

• In die Tonne oder waschen? Wickeln mit Wegwerfwindeln geht ruck, zuck. Allerdings entsteht im Laufe der ersten Jahre viel Abfall. Stoffwindeln kommen zwar mehrfach zum Einsatz, verbrauchen aber beim ständigen Waschen Energie und Wasser. ÖKO-TEST gibt Ihnen Entscheidungshilfen, welche Methode zu Ihrer Situation am besten passt.

• Mitfahrgelegenheit für Kinder: Keine Parkplatzsuche, umweltfreundlich und auf kurzen Strecken ideal – in dicht besiedelten Gebieten ist das Fahrrad für viele Familien das perfekte Fortbewegungsmittel. Das Kind fährt hinten mit, noch bequemer sitzt es im Fahrradanhänger. Lesen Sie, worauf Sie beim Kauf und während der Fahrt achten sollten.

• Mama und Papa gründen eine Kita: Immer mehr Eltern schließen sich zusammen, um eine eigene Kita zu gründen. So bekommen sie endlich die Betreuung, die sie sich für ihr Kind wünschen. Der Aufwand lohnt sich – vorausgesetzt, man hat Geduld und gute Nerven.
 
Eintrag vom: 16.10.2012  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger