oekoplus - Freiburg
Freitag, 15. November 2019
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Karlsruhe: Letzte Veranstaltungen zur Natura-2000-Kampagne 2012
Pflege des Hardtwalds sowie Gedichte und Mythen um Wald und Bäume

Der Hardtwald n√∂rdlich von Karlsruhe war in diesem Jahr Thema der Natura-2000-Kampagne. Jetzt stehen die beiden letzten Veranstaltungen an. Am Samstag, 6. Oktober, k√∂nnen Freiwillige zusammen mit der st√§dtischen Forstverwaltung und den ehrenamtlichen Naturschutzwarten des Umwelt- und Arbeitsschutzes Teile des Hardtwalds pflegen. Unterst√ľtzung finden sie dabei durch das √Ėkomobil des Regierungspr√§sidiums. Insbesondere entfernen die Helfer eingewanderte Fremdgew√§chse. Sie graben die amerikanischen Arten Traubenkirsche und Kermesbeere aus. Treffpunkte sind um 10 Uhr beim Waldklassenzimmer am Kanalweg und an der Ecke Kanalweg/Eggensteiner Allee. Dort steht das √Ėkomobil. Schulklassen, die sich an der rund zweieinhalbst√ľndigen Aktion beteiligen wollen, melden sich beim Umwelt- und Arbeitsschutz an (ulrike.rohde@ua.karlsruhe.de, Telefon: 0721/133-3122).

Den Abschluss der diesj√§hrigen Veranstaltungsreihe bildet ein lyrischer Spaziergang im Hardtwald. Unter dem Motto "Gedichte und Mythen rund um Wald und B√§ume" f√ľhrt am Samstag, 13. Oktober, der Revierf√∂rster des Reviers Bergwald, Bernd Struck, durch den Hardtwald. Treffpunkt ist um 15 Uhr beim Parkplatz Waldsportpfad an der Theodor-Heuss-Allee.
 
Eintrag vom: 02.10.2012  




zurück

Copyright 2010 - 2019 Benjamin Jäger