oekoplus - Freiburg
Sonntag, 25. Juli 2021
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Die Veranstaltungen im Waldhaus Freiburg von 11. bis 17. Juni (KW 24)
Dienstag, 12. Juni, 19 Uhr:
Vortrag zur Ausstellung „Papierwende“
Am Dienstag, 12. Juni werden im Waldhaus Freiburg um 19
Uhr Licht und Schatten der Papierwirtschaft beleuchtet. Der
Schatten: Die Zellstoffgewinnung fĂĽr die Papierproduktion
verschlingt ein FĂĽnftel der gesamten weltweiten Holzernte und
enorme Mengen Energie. Das Licht: Recyclingpapier bietet
dazu eine echte Alternative und ist ein gelungenes Beispiel fĂĽr
Ressourcenschutz. Doch woran liegt es, dass sich
Recyclingprodukte nur schwer durchsetzen? Was sagt die
Ă–kobilanz ĂĽber Papier aus? Welchen Siegeln kann man
vertrauen? Und wofĂĽr eignen sich die verschiedenen
Papierqualitäten? Das alles erfahren Sie in dem Vortrag von
Monika Nolle, Papierexpertin von der Arbeitsgemeinschaft
Regenwald und Artenschutz in Bielefeld (ARA). Die Teilnahme
am Vortrag ist kostenlos.

Samstag, 16. Juni, 14 - 18 Uhr:
Reihe „Die Waldapotheke“: Herstellung von Fichtensirup
und –gelee
Pflanzenheilkunde spielt in allen Kulturen der Erde eine
wichtige Rolle, wobei verschiedene Kulturen oft dieselben
Kräuter gegen die gleichen Beschwerden anwenden. Im Kurs
„Die Waldapotheke“, der am Samstag, 16. Juni, von 14 bis 18
Uhr stattfindet, erkunden und bestimmen Sie die heimische
Pflanzenwelt entlang der Wegränder und im Wald. Dabei gibt
es viel ĂĽber Hausmittel und die volksheilkundliche Anwendung
von Pflanzen zu erfahren. Die Seminare, die monatlich
stattfinden, können einzeln oder zusammen gebucht werden.
Als Referentin begleitet Gudrun Janoschka, Ă–ko- und
Gesundheitspädagogin, die Gruppe. Der Teilnehmerbeitrag

beträgt 15 Euro, bei der Buchung von mehreren Terminen gibt
es eine Ermäßigung. Aufgrund einer begrenzten
Teilnehmerzahl ist eine Anmeldungen bis Dienstag, 12. Juni
erforderlich. Treffpunkt ist das Waldhaus.

Sonntag, 17. Juni, 14 bis 18 Uhr:
Familienbacktag: HolunderblĂĽtenbrot
Einmal im Monat heizen wir gemeinsam den neuen
Lehmbackofen an und sammeln Leckereien, die der Wald je
nach Jahreszeit bietet. Am Sonntag, 17. Juni, zaubert
Ökopädagogin Gudrun Janoschka von 14 bis 18 Uhr mit den
Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein HolunderblĂĽtenbrot,
welches am Ende des Backtages gemeinsam verzehrt wird.
Der Backtag ist ein Angebot fĂĽr die ganze Familie und lebt von
der aktiven Mitarbeit aller. Die Kleidung sollte der Jahreszeit
angepasst sein. Inklusive Mahlzeit kostet die Teilnahme fĂĽr
Kinder ab 6 Jahren 9 Euro, fĂĽr Erwachsene 12 Euro. Familien
zahlen maximal 25 Euro. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist,
ist eine Anmeldung bis Mittwoch, 13. Juni erforderlich.
Treffpunkt ist das Waldhaus.

----------

Das Waldhaus ist mittwochs bis freitags von 10 bis 17 Uhr
und sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Angebote für
Schulklassen gibt es nach Absprache auch über die regulären
Ă–ffnungszeiten hinaus. Informationen unter Tel. 0761-
89647710 oder auf der Internetseite www.waldhausfreiburg.de.
Mehr
Eintrag vom: 09.06.2012  




zurück
Oekostation_Haus_3026_2a.JPG

Copyright 2010 - 2021 Benjamin Jäger