oekoplus - Freiburg
Samstag, 24. Februar 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr
  •  


Buchtipps

Buchtipp: Sigrid Tinz
 
Buchtipp: Sigrid Tinz "Selbst ist die Pflanze"
Einfach g√§rtnern ‚Äď wie Samen sich verbreiten und den Garten gestalten

Pflanzen haben faszinierende Methoden, um ihren Nachwuchs in die Welt zu tragen. Die Samen fliegen, springen oder kriechen, nehmen mal ein ¬ĽTaxi¬ę, mal den Wasserweg. Sigrid Tinz beschreibt in ihrem Buch ¬ĽSelbst ist die Pflanze¬ę, erschienen im pala-verlag, wie die Pflanzenkinder ihre Lieblingspl√§tze selbst finden und wie sich mit diesem Wissen entspannt g√§rtnern l√§sst. Sie begleitet Akelei, Lerchensporn, Veilchen und Co. auf ihren geheimnisvollen Wanderwegen, quer durchs Blumenbeet, hoch auf die Mauer und zwischen die Pflasterfuge. Damit dort w√§chst, was auch gef√§llt, erleichtern Pflanzenportr√§ts die standortgerechte Auswahl und das Ansiedeln gew√ľnschter Arten. Die Nachkommen der sich selbst vermehrenden Pflanzen d√ľrfen dann mit etwas Lenkung selbst entscheiden, wo sie sich niederlassen. Erprobte Praxistipps der Autorin und Geo√∂kologin helfen, besonders ausbreitungsfreudige Vertreter im Zaum zu halten. So werden auch mit wenig Zeit oder Erfahrung Gartentr√§ume wahr. Pflanze f√ľr Pflanze wird es ein bisschen selbstst√§ndiger, bunter und lebendiger, sogar auf dem Balkon oder Garagendach. Das Buch schenkt Zeit. So k√∂nnen Gro√ü und Klein zuhause die Bl√ľtenpracht, Schmetterlinge, Wildbienen und V√∂gel genie√üen ‚Äď und die Pflanzen einfach mal machen lassen.

pala-verlag 2017, 176 Seiten, EUR 19,90 (D)
ISBN: 978-3-89566-372-7
 
 

Buchtipp: Ulrike Aufderheide und Edwin Schröter
 
Buchtipp: Ulrike Aufderheide und Edwin Schröter "Workshop Korbflechten"
Flechtarbeiten f√ľr den Garten - Schritt f√ľr Schritt selbst gemacht

Korbflechten nach alter Handwerkskunst

Man nehme: reichlich Zweige, pure Freude am Selbermachen, ein bisschen Zeit und dazu noch eine Prise Fantasie. Wie daraus Lieblingsst√ľcke f√ľr Haus und Garten entstehen, zeigen Ulrike Aufderheide und Edwin Schr√∂ter in ihrem Buch ¬ĽWorkshop Korbflechten¬ę, erschienen im pala-verlag.
Mehr
 

Buchtipp: Jutta Grimm
 
Buchtipp: Jutta Grimm "Magisch fix"
K√ľchen-Kreativbuch f√ľr umweltfreundlichen Genuss

Selber machen statt kaufen: Die beliebten Helfer der fixen K√ľche sind selbst gemacht deutlich ges√ľnder, besser f√ľr die Umwelt und kosten weniger als typische Supermarktprodukte. Wie einfach es ist, nachhaltige Alternativen zur fertig gekauften Gem√ľsebr√ľhe, zu Tortenguss oder Pumpkin Spice selbst herzustellen, zeigt Jutta Grimm in ihrem Buch ¬ĽMagisch fix¬ę, erschienen im pala-verlag.

140 bew√§hrte Rezepte ihrer K√ľche hat sie daf√ľr zusammengestellt: von W√ľrzmischungen, Ketchup und Senf √ľber Puddingpulver, Knusperm√ľsli und Backmischungen bis hin zu W√ľrzsaucen, Sirup und Aromaextrakten. Die Rezepte sind unkompliziert, die Zutaten einfach und √ľberall erh√§ltlich. Praktische Tipps und Anleitungen zur Verwendung, n√ľtzliche Infos zur K√ľchenpraxis und individuelle Geschenkideen begleiten die schnelle Einsatztruppe.

Ein K√ľchen-Kreativbuch f√ľr alle, die Freude am Selbermachen und Selbstversorgen haben, sich bewusst ern√§hren und weniger Abf√§lle produzieren, weniger wegwerfen und anders konsumieren m√∂chten.

pala-verlag 2017, 192 Seiten, EUR 19,90
ISBN: 978-3-89566-373-4
 
 

Buchtipp: Heike K√ľgler-Anger
 
Buchtipp: Heike K√ľgler-Anger "Franz√∂sisch vegetarisch"
Veggie cuisine à la française - Vegetarische Schlemmerreise durch Frankreich

Mit Genuss und Hingabe schlemmen ‚Äď wo lie√üe sich das besser als in Frankreich? Das Tafeln nach franz√∂sischer Art wurde von der UNESCO als sch√ľtzenswertes Kulturgut ausgezeichnet. Auch wenn es in Frankreich, das als Wiege der Kochkunst gilt, im Alltag l√§ngst keine Selbstverst√§ndlichkeit mehr ist, sich viel Zeit zum Kochen zu nehmen und stundenlang gemeinsam mit der Familie und Freunden am Esstisch zu sitzen: Auf gutes Essen und hochwertige, saisonale Zutaten wird viel Wert gelegt. Meist kommen Spezialit√§ten der Region auf den Tisch ‚Äď darunter, allen Vorurteilen zum Trotz, auch viele fleischfreie Gerichte.

In ihrem Buch ¬ĽFranz√∂sisch vegetarisch¬ę, erschienen im pala-verlag, stellt Heike K√ľgler-Anger √ľber 100 vegetarische und vegane Rezepte vor, wie man sie vom Elsass bis zu den Pyren√§en und von der C√īte d‚ÄôAzur bis zur Atlantikk√ľste genie√üt. Die Autorin l√§dt ein, durch die verschiedenen Regionen des Landes zu streifen, in die Kocht√∂pfe zu schauen und sich mit K√ľche, Land und Lebensart bekannt zu machen. Alle Rezepte in diesem Buch sind Schritt f√ľr Schritt erkl√§rt. Stets kommen dabei m√∂glichst naturbelassene und wenig verarbeitete Zutaten zum Einsatz.

Ein √úberblick √ľber die unendliche Vielfalt der K√§sesorten erg√§nzt die Rezepte. Das Buch ist eine wunderbare Inspirationsquelle f√ľr vegetarische Tafelfreuden √† la fran√ßaise!

pala-verlag 2017, 192 Seiten, EUR 19,90
ISBN: 978-3-89566-374-1
 
 

Buchtipp: Dr. Andrea Flemmer
 
Buchtipp: Dr. Andrea Flemmer "Erk√§ltungen nat√ľrlich behandeln"
Die Autorin geh√∂rt zu den profundesten Autorinnen im Ratgeberbereich Gesundheit. Mit bisher √ľber 25 B√ľchern die sich in vielen Jahren zu wahren Best- bzw. Longsellern entwickelt haben
Mehr
 

Buchtipp: Alexander Neukert
 
Buchtipp: Alexander Neukert "Glutenfrei vegan"
Einfach köstlich vegan kochen - ohne Laktose und Gluten

Reinen Genuss verspricht Alexander Neukert mit 125 alltagstauglichen Rezepten in seinem Buch ¬ĽGlutenfrei vegan¬ę, erschienen im pala-verlag. Wenn zur Weizensensitivit√§t oder Z√∂liakie noch eine Laktose-Intoleranz hinzukommt oder aus ethischen Gr√ľnden tierische Produkte komplett vom Speisezettel gestrichen werden, ist der Tisch dennoch reich gedeckt. ...
Mehr
 

Buchtipp: Richard David Precht
 
Buchtipp: Richard David Precht "Tiere denken"
Vom Recht der Tiere und den Grenzen des Menschen

Basierend auf dem 1997 erschienenen Titel ‚ÄěNoahs Erbe‚Äú ‚Äď von den Lesern lange erwartet: Wie sollen wir mit Tieren umgehen? Wir lieben und wir hassen, wir verz√§rteln und wir essen sie. Doch ist unser Umgang mit Tieren richtig und moralisch vertretbar? ...
Mehr
 

Buchtipp: Eckard Fahlbusch und Silke Koglin
 
Buchtipp: Eckard Fahlbusch und Silke Koglin "Homo progressivus"
Ein Pl√§doyer f√ľr einen energischen Aufstand

Die Welt ist aus den Fugen geraten. Das zeigen die zehn Szenarien aus dem Buch ‚ÄěHomo progressivus ‚Äď Der energische Aufstand‚Äú in eindringlicher Weise. Aber dieses Buch ist mehr als eine Warnung. Es ist vor allem eins, ein Handbuch mit mehr als 200 Beitr√§gen von prominenten Zeitgenossen, die wachr√ľtteln, Mut machen und zum Handeln auffordern.

‚ÄěHomo progressivus‚Äú ist kein typisches Weltverbesserer-Buch. Hier wird nicht nur angeklagt. Hier wird nicht nur der Finger in die offenen Wunden gelegt. Vielmehr wird in zehn Botschaften dazu aufgerufen gemeinsam aktiv zu werden ‚Äď mit konkret beschriebenen Aktionen und Tipps f√ľr Jedermann zum Mitmachen, Selbermachen und Andersmachen.

Das Werk widmet sich den gro√üen Problemen unserer Zeit: Klimawandel, Ressourcenverschwendung, Hunger, Krieg und Flucht, Menschenrechte, Raffgier und Religionsmissbrauch. Zahlen, Daten und Fakten verdeutlichen, welchen epochalen Wandel wir nun dringend ben√∂tigen ‚Äď vor allem in politischer, wirtschaftlicher, religi√∂ser und humanit√§rer Hinsicht.

G√§be es ein Schulfach ‚Äěglobales Bewusstsein‚Äú, dieses Werk w√§re ein guter Anw√§rter f√ľr das Standardlehrbuch. Es ist bissig, zuweilen sogar humorvoll und bew√§ltigt sach- und sprachgewandt den Spagat zwischen unangenehmen Wahrheiten, Inspiration und Hoffnungsstiftung.

Eckard Fahlbusch und Silke Koglin sind mit ihrer Idee von einer besseren Welt nicht allein. Unterst√ľtzt und begleitet werden sie bei diesem Projekt von mehr als 200 Menschen und Organisationen. Die Spannbreite reicht von Theologen √ľber Wissenschaftler, Publizisten, Politiker, K√ľnstler, Journalisten, Wirtschaftsvertreter, Sportler bis hin zu sozialen Organisationen.

Die Autoren w√ľnschen sich, dass durch ihr Buch ‚Äěein Ruck durch die Welt‚Äú geht. Die englische Fassung wird im 1.Quartal 2017 herausgegeben. Die 2. Auflage wird vor der Bundestagswahl 2017 in Deutschland erscheinen.

Der Autor Eckhard Fahlbusch ist ausgebildeter Maschinenbauingenieur und ber√§t seit √ľber 30 Jahren Wirtschaft und Politik im Umweltschutz. 2003 gr√ľndete er das Beratungsunternehmen EFA Batt Consulting und f√∂rdert eine ganzheitlich vernetzte und gemeinwohlorientierte Energiewende mit den vier S√§ulen erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Elektromobilit√§t und Energieeffizienz.

Die Autorin Silke Koglin ist ausgebildete Elektronikerin und Europasekretärin. Seit 2011 ist sie Facility Managerin im eigenen Heim. Ihr Ziel ist, Verbrauchern zu zeigen, wie Abfälle bewusst vermieden oder verwertet werden können.

Die beiden Autoren leben und arbeiten gemeinsam im Einklang zwischen Natur und Technik auf einem ehemaligen Winzerhof.

Eckard Fahlbusch Verlag 2016, 512 Seiten, EUR 50,00 (D), 51,40 (A) / sFR 54,15
ISBN 978-3-00-054008-0

Aktualisierte Ausgabe im Dezember 2016 als eBook, 563 Seiten, EUR 39,99 (D), 40,40 (A) / sFR 43,25
ISBN 978-3-00-054375-3
Mehr
 



Seite 1 2 3 4 


Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger