oekoplus - Freiburg
Montag, 23. April 2018
  --- Besuchen Sie unser neues Informationsportal wodsch.de
Uhr


 
Zwischen Kräuterbutter und Klimazonen
Die Waldhaus-Termine im April 2018

Samstag, 21. April, 13 bis 17 Uhr // Anmeldeschluss 12. April
Kr√§uterk√∂stlichkeiten aus dem Fr√ľhlingswald
Im frisch ergr√ľnten Fr√ľhlingswald hinter dem Waldhaus sammeln die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Heilpflanzenexpertin Martine
Schiller schmackhafte Kräuter, um gemeinsam ein vitaminreiches
Mahl herzustellen. Gemeinsam wird Wildkräutersalat, Kräuterbutter
und Kräuterquark zubereitet. Außerdem wird auf offenem Feuer eine
leckere 7-Kräuter-Suppe gekocht. Dazu gibt es eine selbst angesetzte
Waldmeisterbowle. Teilnahmebeitrag: 24 Euro

Mittwoch, 25. April, 16.30 bis 18 Uhr // Ohne Anmeldung
Tag des Baumes: Wanderung durch den Stadtwald am Waldhaus
Bei einer Wanderung durch den fr√ľhlingshaften Stadtwald vermittelt
Albrecht Verbeek, Ltd. Forstdirektor a.D., das Prinzip der
nachhaltigen Forstwirtschaft. An interessanten Waldbildern erfahren
die Teilnehmenden, wie Naturverj√ľngung funktioniert, wieviel Holz im
Stadtwald nachwächst und wieviel davon jährlich genutzt wird.
Besonderes Augenmerk gilt den verschiedenen Baumarten des
Stadtwalds, auch der Esskastanie als Baum des Jahres 2018. Die
Teilnahme ist frei, Spenden sind willkommen.

Donnerstag, 26., und Freitag, 27. April, ganztägig
Exkursion und Seminar: Wildkr√§uter und Bl√ľtenzauber
Auf einer ausgiebigen Wald- und Wiesenwanderung am Schönberg
mit Brigitta Lange-Blinkert von der Pädagogischen Ideenwerkstatt
Bagage werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die
Pflanzenwelt f√ľhlen, riechen, h√∂ren, schmecken und genie√üen,
sowie leicht umsetzbare Ideen f√ľr Kindergarten und Hort entwickeln.
Am zweiten Tag werden Tipps und Tricks vorgestellt und praktisch
erprobt, mit denen eine Heilsalbe anger√ľhrt, Trostpfl√§sterchen

gezaubert und Tees hergestellen werden. Die Zubereitung eines
Wildpflanzenmen√ľs und allerlei Wissenswertes zur Pflanzenkunde
runden das Seminar ab. Teilnahmebeitrag: 245 Euro. Ausf√ľhrliche
Kursbeschreibung und Anmeldung unter Tel. 0761/555752 oder
info@bagage.de.

Samstag, 28. April, 14 bis 17 Uhr // Anmeldeschluss 13. April
Sch√∂ne Staudenhalter f√ľr den Garten im Waldhaus bauen
In schöner Runde stellen die Kursteilnehmer an diesem Nachmittag
am Schneidesel mit dem Ziehmesser aus frischem Eichen- oder
Kastanienholz und Weidenruten schöne und langlebige
Staudenhalter f√ľr den Garten her. Zum Behalten oder Verschenken.
Referent: Markus Schäfer. TN-Beitrag: 23 Euro incl. Material, Kinder
ab 12 in Begleitung eines teilnehmenden Erwachsenen 16 Euro.

Sonntag, 29. April, 11 Uhr // Ohne Anmeldung
Konzertmatinee: Klimazonen der Welt (und) der Gef√ľhle
Begleitend zur Ausstellung zum Klimawandel präsentiert sich der
Chor AnChora unter der Leitung von Martina Freytag (www.martinafreytag.com)
mit seinem Programm ‚ÄěKlimazonen der Welt (und) der
Gef√ľhle‚Äú im Waldhaus. Die S√§ngerinnen und S√§nger bieten einen
frechen Klima-Mix aus Rock, Pop, Schlager & Soul. Das Repertoire
reicht von der ‚ÄěBridge over Troubled Water‚Äú zum ‚ÄěRiver of Dreams‚Äú
und besch√§ftigt sich mit der Frage ‚ÄěWas ist nur mit dem Klima los.
Der Eintritt von 9 Euro und freundliche Spenden kommen der
Umweltbildung im Waldhaus zugute.

Sonntag, 29. April, 14 und 16 Uhr // Ohne Anmeldung
Fräulein Brehms Tierleben: Wildkatze und wilde Bienen
Das Waldhaus pr√§sentiert das einzige Theater weltweit f√ľr heimische
bedrohte Tierarten. Am 29. April stehen um 14 Uhr Felis silvestris,
die Wildkatze, und um 16 Uhr Hymenoptera, die wilden Bienen, auf
dem Programm. Info: Tel. 0761/ 896 477 10. Es gelten relative
Eintrittspreise nach Selbsteinsch√§tzung. F√ľr Besitzer der
Familiencard ist der Eintritt frei.
 
Eintrag vom: 29.03.2018  




zurück

Copyright 2010 - 2018 Benjamin Jäger